Stadtrat Mailath-Pokorny diskutiert in Simmering

Mittwoch (17.30 Uhr): "Kultur-Gespräch" in der "Szene Wien", Eintritt frei

Wien (OTS) - Kulturstadtrat Dr. Andreas Mailath-Pokorny sucht am Mittwoch, 9. April, mit dem Bezirksvorsteher des 11. Bezirkes, Otmar Brix, kulturelle Einrichtungen in Simmering auf, darunter das Bezirksmuseum und das Gustav-Mahler-Konservatorium. Ab 17.30 Uhr findet ein "Kultur-Gespräch" in der "Szene Wien" in Wien 11., Hauffgasse 26, statt. Der Stadtrat und das Bezirksoberhaupt diskutieren mit Kunstschaffenden, Repräsentanten von Kultur-Vereinen und anderen Vertretern der Kulturszene über kulturelle Entwicklungen in Wien sowie über das aktuelle Kulturgeschehen in Simmering. Die Veranstaltung ist kostenfrei zugänglich, an Kunst und Kultur interessierte Simmeringer Bürger sind herzlich willkommen.

Bei der Diskussion kommen Vorschläge für zukünftige kulturelle Aktivitäten zur Sprache. Die Zusammenkunft dient gleichwohl zum Austausch kulturpolitischer Ansichten. Möglichkeiten zur weiteren Förderung der regen Kulturlandschaft im 11. Bezirk und Perspektiven der Künstler sind absehbare Diskussionsthemen. Die Anliegen der örtlichen Kultur-Vereinigungen sowie die laufende Revitalisierung von Schloss Neugebäude werden sicher ebenfalls erörtert. Kunstbegeisterte Simmeringer Bürger sollten sich das "Kultur-Gespräch" in der "Szene Wien" nicht entgehen lassen.

Allgemeine Informationen:
o Szene Wien: http://www.szenewien.com
o Bezirksmuseum Simmering:
http://www.magwien.gv.at/ma53/museen/bm11/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
enz@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007