Laab im Wald: Bürgermeister Peter Wimmer feierte Sechziger

Prokop überreichte hohe Landesauszeichnung

St. Pölten (OTS) - Der Bürgermeister der Gemeinde Laab im Wald, Peter Wimmer, feierte am Samstag, 5. April, seinen 60. Geburtstag. Unter den zahlreichen Gratulanten war auch Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop, die Wimmer das Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich überreichte. Darüber hinaus übergab Landtagsabgeordneter Karl Moser dem Jubilar die Ehrennadel des NÖ Gemeindevertreterverbandes der ÖVP.

Wimmer ist seit 30 Jahren in der Kommunalpolitik tätig und bereits 13 Jahre Bürgermeister von Laab im Wald. Inzwischen absolviert der Personaldirektor einer der größten Banken Österreichs bereits seine dritte Amtsperiode an der Spitze der Gemeinde.

Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop würdigte besonders die Bürgernähe und Popularität Wimmers. Die Politik brauche Persönlichkeiten, die über Managerqualitäten verfügen und das Gemeinwohl im Auge haben. In einer Zeit, die all zu oft von parteipolitischem Zank, Egoismus und Show geprägt sei, stelle der Laaber Bürgermeister eine jener Politikerpersönlichkeiten dar, die Zeichen gegen diese Trends setzen. Peter Wimmer sei eine facettenreiche Persönlichkeit, ein vielseitig interessierter Manager, der seine Fähigkeiten für das Gemeinwohl einsetze, betonte Prokop. Er habe sich stets durch Sensibilität und Kompetenz ausgezeichnet.

Das "Geburtstagskind" dankte für das "Bündel an Herzlichkeit" und würdigte die gute Kooperation zwischen dem Land und seiner Gemeinde. "Ich bin stolz, für Laab im Wald arbeiten zu dürfen", betonte Wimmer und dankte seinen Mitarbeitern für die gute Zusammenarbeit. Gemeinsam seien stets Lösungen mit Signalwirkung zustande gekommen.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Pressestelle
Tel.: 02742/9005

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0002