SPÖ-Pressedienst korrigiert Bartenstein: Fasslabend und Stummvoll nicht mit Edlinger, Klima und Vranitzky vergleichbar

Wien (SK) Der SPÖ-Pressedienst stellt zum Vergleich, den Wirtschaftsminister Bartenstein heute in der Sendung "Im Journal zu Gast" im ORF-Mittagsjournal gezogen hat, richtig: Auf der einen Seite sind die ÖVP-"Fälle" Fasslabend und Stummvoll, die beide zu ihrem Abgeordnetengehalt eine Pension aus einer früheren Regierungsfunktion beziehen. Auf der anderen Seite stehen die von Bartenstein genannte SPÖ-Politiker: Der ehemalige SPÖ-Finanzminister Rudolf Edlinger, hat für seine Tätigkeit als Nationalratsabgeordneter kein Gehalt bezogen. Der ehemalige SPÖ-Bundeskanzler Franz Vranitzky bezieht keine Politikerpension, sondern eine Pension aus einem anderen Rechtstitel. Und schließlich kann der ehemalige SPÖ-Bundeskanzler Viktor Klima gar keine Politikerpension beziehen, zumal er das notwendige Pensionsalter nicht erreicht hat. **** (Schluss) wf

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0001