Grüne zur Vertragsverlängerung Zawrel: Reform der Kino-Vergnügungssteuer notwendig!

Wien (Grüne) - "Die Grünen begrüßen ausdrücklich die Verlängerung von Peter Zawrel als Geschäftsführer des Filmfonds Wien", sagt die Wiener Kultursprecherin Marie Ringler. "Nicht nachvollziehbar ist jedoch, weshalb sich Kulturstadtrat Mailath-Pokorny für diese Entscheidung mehr als ein halbes Jahr Zeit gelassen hat, anstatt die vom FFW-Chef seit langem geforderten Reformschritte zu setzen. Und diese können nicht nur darin bestehen, den Bund an seine Pflichten zu erinnern. Bis auf die positive Initiative zur Rettung der Programmkinos hat der Stadtrat bislang keine der anstehenden Reformen umgesetzt. Ein Blick hinter die Kulissen zeigt eher Planlosigkeit und schlechte Kommunikation im politischen Verantwortungsbereich der Stadt Wien. Es ist ihm nicht gelungen, die notwenige Einbindung des Wirtschaftsressorts sicherzustellen.

Der Kulturstadtrat hat seit nunmehr zwei Jahren verabsäumt, das von den Grünen vor sieben Jahren auf den Tisch gelegte Modell zur Reform der Kino-Vergnügungssteuer umzusetzen sowie mit den Verantwortlichen auf Bundesebene, mit dem ORF und dem Land Niederösterreich intensive Gespräche und Verhandlungen zu führen.

Die Grünen fordern vom Kulturstadtrat Taten statt Worte:
1. Die langfristige Sicherstellung der Mittel für den Filmfonds Wien in Form eines Dreijahres-Vertrages, die Erhöhung der Mittel bzw. zumindest deren jährliche Valorisierung.
2. Projekte zur Vermittlung von Medienkompetenz: Konkrete Vorschläge, wie eine Schulfilmwoche liegen bereits am Tisch und können sofort umgesetzt werden.
3. Um die Programmierung qualitativ hochwertigen Kinoangebots weiter sicherzustellen, bedarf es der Umsetzung des Grünen Vorschlags zur Reform der Kino-Vergnügungssteuer
4. Die sofortige Einsetzung einer ExperInnengruppe mit Handlungskompetenz bestehend aus Wirtschafts- und Kulturressorts sowie ExpertInnen aus der Filmbranche.

Rückfragen & Kontakt:

Rückfragehinweis:
Pressebüro der Grünen im Wiener Rathaus
Mag. Heike Warmuth
4000-81814
http://wien.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0001