Buchpräsentation zur Exilforschung im Schönberg-Center

Wien (OTS) - Im Arnold Schönberg Center, Zaunergasse 1, 1030 Wien, wird am Donnerstag, 3. April, 19 Uhr, das von Peter Roessler und Evelyn Adunka herausgegebene Buch "Die Rezeption des Exils" präsentiert. Die Veranstaltung ist bei freiem Eintritt zugänglich.

Das im Mandelbaum Verlag erschienene Buch ist der "Geschichte und den Perspektiven der österreichischen Exilforschung" gewidmet. Bei der Präsentation liest Otto Tausig Texte des Exils von Arnold Schönberg, Berthold Viertel, Paula Ludwig und anderen . Sandra Wiesinger-Stock moderiert den Abend, an dem neben Peter Roessler u. a. auch Erika Weinzierl zum Thema Exil Stellung nimmt. Die Veranstaltung wird mit Unterstützung durch das Schönberg Center von der Österreichischen Gesellschaft für Exilforschung durchgeführt, die sich die systematische Erarbeitung und öffentliche Bewusstmachung der Geschichte des österreichischen Exils zur Aufgabe gemacht hat. (Schluss) gab

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Martin Gabriel
Tel.: 4000/81 842
gab@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0018