Wiener Grüne stiften Kinderpreis und Spielplatz-Kampagne

Wien (OTS) - Im Rahmen einer Auftaktveranstaltung am Kinderspielplatz Tigerpark im 8. Bezirk starteten am Mittwoch die Wiener Grünen eine Spielplatz-Kampagne, die bis Anfang Mai laufen wird. Laut GR Claudia Sommer-Smolik, die im Rahmen eines Mediengespräches über die Inhalte informierte, gehe es darum, für Kinder unterschiedlicher Altersgruppen mehr und qualitativ bessere Freiräume und Spielplätze in der Stadt zu schaffen. Um die entsprechende Bewegung der Kinder zu ermöglichen, sei es notwendig, so Sommer-Smolik, vermehrt Rücksicht auf die Ausstattung der Spielplätze zu nehmen. "Der Spielwert der jeweiligen Ausstattung gehört deutlich erhöht", betonte die Kindersprecherin der Wiener Grünen und erinnerte daran, dass etwa die jeweiligen Spielgeräte mehrfach nutzbar sein sollen. Insbesondere bemängelte sie hierbei auch das Fehlen geeigneter Spielmöglichkeiten für behinderte Kinder. Laut diversen Studien sei längst klar, so Sommer-Smolik weiter, dass sich Kinder insbesondere das Vorhandensein von Wasser, wie auch Bäume zum Klettern und interessante Rutschen wünschten.

Im Rahmen der "Grünen Spielplatzoffensive" werden in den Bezirken diverse Aktionen auf Spielplätzen stattfinden. Hierzu wurde auch ein Folder produziert, eine eigene Homepage installiert (www.wien.gruene.at/kinderraum) wie auch ein "Grüner Kinderpreis" ausgerufen, an dem sich Kinder bis 10 Jahren in Form eines Malwettbewerbes zum Thema "Mein Traumspielplatz" beteiligen können. Zu gewinnen gibt es u.a. Segelkurse an der Alten Donau. Am 26.4. findet hierzu auch noch ein großes Kinderfest in der Venediger Au ab 14.00 Uhr mit Kasperltheater, Sackhüpfen u.v.m. statt. Die von einer Jury ausgesuchten besten Kinderzeichnungen werden Anfang Mai im Amtshaus Neubau ausgestellt werden.

Weitere Informationen dazu: Grüner Klub im Rathaus, Tel. 4000/81821, im Internet unter http://wien.gruene.at/ oder per E-Mail rudi.leo@gruene.at .(Schluss) hch/

Rückfragehinweis: Grüner Klub

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Hans-Christian Heintschel
Tel.: 4000/81 082
hch@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0015