"Literatur & Wein" in Stift Göttweig

Erfolgreichste Literaturveranstaltung Österreichs

St.Pölten (NLK) - Das Festival "Literatur & Wein" geht heuer in sein fünftes Jahr und feiert damit in Stift Göttweig ein kleines Jubiläum. Dem engagierten Team des Unabhängigen Literaturhauses Niederösterreich (ULNÖ) ist es nicht nur gelungen, höchste literarische Qualität mit Weingenuss zu verbinden, sondern nach verkauften Karten auch die erfolgreichste Literaturveranstaltung Österreichs zu etablieren. Fachkundig moderiert werden die beiden Festivaltage Freitag, 4., und Samstag, 5. April, unverändert vom Duo Gerhard Ruiss und Willibald Balanjuk. Musikalische Genüsse steuert auch heuer wieder Roland Neuwirth bei - diesmal in der Formation des Roland Neuwirth Trios.

Neu an der diesjährigen Veranstaltung sind die terminliche Umgestaltung und die Schwerpunktsetzung auf das literarische Genre Krimi. Daneben finden sich aber auch Lyrik und Erzählung vom Feinsten. Das musikalische Programm wird bereichert durch die 1. Wiener Pawlatschen AG und die Kleinkombo Kurt Ostbahns, der gemeinsam mit Peter Hiess ermittelt. Zudem besteht am Samstag Nachmittag die Möglichkeit eines Besuchs des Weinguts Fred Loimer in Langenlois.

Das detaillierte Programm: am Freitag ab 18 Uhr Doris Schmid "Bilder des literarischen Schaffens", Alfred Komarek, Lisi Lercher, 1. Wiener Pawlatschen AG, Thomas Glavinic, Evelyn Schlag, Ales Steiger (als diesjähriger Ehrengast) und Kurt Ostbahn & Peter Hiess sowie am Samstag ab 18 Uhr nochmals Doris Schmid, Christopher Staininger, Beatrix M. Kramlovsky, Roland Neuwirth Trio, Sylvia Treudl, Margit Schreiner, Julian Schutting und Milo Dor.

Nähere Informationen und Kartenvorverkauf (Eintrittspreise 21 Euro bzw. Festivalpass 36 Euro) beim ULNÖ unter den Telefonnummern 02732/728 84 und 0664/432 79 73, Fax 02732/839 93, e-mail ulnoe@ulnoe.at.

Rückfragen & Kontakt:

ULNÖ
Tel.: 02732/728 84 oder 0664/432 79 73

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0005