EINLADUNG/VERANSTALTUNGSHINWEIS der IV: Ökoenergie, Ökoeffizienz und Wirtschaftsstandort am 7.4.

Sehr geehrte Frau Kollegin!
Sehr geehrter Herr Kollege!

Österreichs Industrie ist im Energiebereich mit gravierenden Veränderungen konfrontiert. Das neue Ökostromgesetz ist in Kraft getreten, der verpflichtende Handel mit Emissionstiteln ist geplant und eine Ökologisierung des Steuersystems wird von der Regierung angestrebt. Die Veranstaltung sucht nach einer integrierten Sicht dieser verschiedenen Belastungen. Diskutiert werden die Konsequenzen des Ökostromgesetzes für energieintensive Branchen, die rechtlichen Rahmenbedingungen auf europäischer und nationaler Ebene und vor allem die Auswirkungen auf den Wirtschaftsstandort Österreich.

Wir laden Sie
gemeinsam mit der Sparte Industrie der WKÖ zur Veranstaltung "Ökoenergie, Ökoeffizienz und Wirtschaftsstandort"
am Montag, 07. April 2003 ab 09.15 Uhr im Haus der Industrie, Schwarzenbergplatz 4, 1031 Wien ein.

Programm:
9:15 Uhr
Ökostromgesetz - Folgen für den österreichischen Industriestandort Lorenz Fritz, Generalsekretär der Industriellenvereinigung

9:30 Uhr
EU-Fördersysteme für erneuerbare Energie - Ein Systemvergleich Referat in englischer Sprache - Isabelle Tang, Europäische Kommission, DG TREN

10:00 Uhr
Ökostromgesetz - Grundlagen und Auswirkungen
Christian Schönbauer, Energie-Control GmbH

11:00 Uhr
Bedeutung des Ökostromgesetzes für einzelne Branchen
mit Unternehmensvertretern

12:00 Uhr
Rechtliche Aspekte: Ökostrom-Eigenerzeuger und nicht-öffentliche KWK als Produzenten zweiter Klasse?
Reinhard Schanda, Sattler & Schanda Rechtsanwälte

12:30
Podiumsdiskussion

Ich freue mich, Sie oder einen Vertreter Ihrer Redaktion begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Mag. Christoph Neumayer
Bereichsleiter Marketing & Kommunikation

Rückfragen & Kontakt:

IV-Newsroom
Tel.: (++43-1) 711 35-2306
Fax: (++43-1) 711 35-2313
info@iv-newsroom.at
http://www.iv-net.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPI0001