Kellerbrand im 19. Bezirk gelöscht

Brandursache noch unbekannt

Wien (OTS) - Zwei Stockwerke unterhalb des ehemaligen Clima-Villenhotels im 19. Bezirk (Nussberggasse 2c), dem nicht mehr genutzten Bockkeller, kam es in den frühen Morgenstunden aus derzeit noch unbekannter Ursache zu einem Brand. An der unübersichtlichen und weitläufigen Einsatzstelle konnte mangels vorhandener Pläne sehr lange kein geeigneter Zugang zum Brandherd gefunden werden. Ein Vordringen über die Hotelstiege in den Keller war auf Grund der heißen Brandgase lange nicht möglich. In den glühend heißen Gewölben des Bockkellers waren die Mannschaften der Wiener Feuerwehr permanent durch umstürzende Bauteile und herabstürzende Kronluster gefährdet. Für die Brandbekämpfung mussten sämtliche Zugänge zu den Garagen (Tiefgarage, Hoteleingänge, Bockkellereingang) gewaltsam geöffnet werden. Die Atemschutztrupps wurden teilweise unter zu Hilfenahme zweier Wärmebildkameras eingesetzt. Um 13.44 Uhr konnte der Einsatz beendet werden.

Die Brandursache konnte noch nicht festegestellt werden. Von anwesenden Passanten wurde bekannt, dass in den letzten Tagen Filmaufnahmen auf dem Gelände durchgeführt wurden.

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Diensthabender Redakteur
Tel.: 4000/81 081

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0001