AVISO: ÖBB: Pörtschach wird leiser

Baubeginn der Lärmschutzmaßnahmen in der Gemeinde Pörtschach

In den kommenden Jahren werden für über 10.000 Kärntnerinnen und Kärntner Lärmschutzmaßnahmen entlang der Eisenbahn-Bestandsstrecken errichtet. Der Baubeginn der Lärmschutzwände in Pörtschach ist ein weiteres Beispiel für die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Bund, dem Land Kärnten, den Gemeinden und den ÖBB. Die schalltechnische Sanierung von Eisenbahn-Bestandsstrecken hebt die Lebensqualität für die Bevölkerung und trägt zur Attraktivität des Urlaubslandes Kärnten bei.****

Als Gesprächspartner stehen zur Verfügung:

Ing. Siegfried Moser
ÖBB Planung & Engineering
Projektleiter Raum Klagenfurt

Gerhard Dörfler
Landesrat für Verkehr

Manfred Schellander
Geschäftsführender Bürgermeister Pörtschach

Anschließend Spatenstich

Ort:
Gemeindeamt Pörtschach, Hauptstrasse Nr. 153, 9210 Pörtschach

Zeitpunkt:
Montag 31. März 2003, Beginn: 11.00 Uhr

Rückfragen & Kontakt:

Rückfragehinweis:
Ing. Christoph Posch
Kommunikation Kärnten und Osttirol
Tel.: ++43 (0) 4242 93000 3131
Fax.: ++43 (0) 4242 93000 3139
e-mail: christoph.posch@kom.oebb.at
Internet: www.oebb.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBB0001