Zum Inhalt springen

Countdown zur Teilnahme am Staatspreis für Innovation

Einreichfristen enden bald - Alle Wettbewerbe und Termine im Überblick

Wien (BMWA/OTS) - Österreichs Unternehmen sind dazu aufgerufen zu zeigen was sie können! Wirtschafts- und Arbeitsminister Dr. Martin Bartenstein lädt jährlich Österreichs Unternehmen dazu ein, sich für den Staatspreis für Innovation zu bewerben. Für heuer enden die Einreichfristen zwischen April und September. ****

Die Innovationskraft eines Unternehmens liegt vor allem in der Forschungs- und Entwicklungsleistung aber auch ganz wesentlich in der Fähigkeit, die technischen Errungenschaften unternehmerisch umzusetzen. Barrieren müssen überwunden und neue, herausfordernde Wege beschritten werden. Kooperationen mit Universitäten und Forschungsinstituten legen oftmals den Grundstein zum Erfolg.

Österreichische Unternehmen setzen immer wieder international neue Maßstäbe und bleiben bei uns unbekannt. Ziel des Staatspreises für Innovation ist es, die Österreichs Innovationskraft auch im eigenen Land zu präsentieren und das Engagement der österreichischen Unternehmen und deren Entwicklungsleistungen zu würdigen. Nebenbei winken attraktive Bundeslandpreise, die Nominierung zum Staatspreis für Innovation und vielleicht sogar die Auszeichnung als das innovativste Unternehmen des Landes. Diese ist mit dem Gewinn von Geld- und Sachpreisen in der Höhe von 12.000 Euro gekoppelt. Dazu gibt es eine künstlerisch wertvolle Trophäe - entworfen von der Universität für angewandte Kunst in Kooperation mit Prof. Piva - und produziert vom Glasspezialisten Lobmeyr.

Alle Fristen und Einreichstellen finden Sie auch unter www.staatspreis.co.at

Burgenland
Ende der Einreichfrist 30.09.2003
Einreichstelle WIBAG
Ansprechpartner Marion Götzinger
Adresse Marktstr. 3, 7000 Eisenstadt
e-mail Marion.goetzinger@wibag.at
Telefon 02682 / 891-3122

Kärnten
Ende der Einreichfrist 30.06.2003
Einreichstelle Amt der Kärntner Landesregierung Ansprechpartner Mag. Gudrun Köberl
Adresse Arnulfplatz 1, 9021 Klagenfurt
e-mail Abt4.wirtschaft@ktn.gv.at
Telefon 0463/536-30407

Niederösterreich
Ende der Einreichfrist 20.06.2003
Einreichstelle Wirtschaftskammer NÖ
Ansprechpartner Ing. Alfred Strasser
Adresse Rödlstr. 1, 3100 St. Pölten
e-mail TIP@noe.wk.or.at
Telefon 02742/891-3122

Oberösterreich
Ende der Einreichfrist 23.05.2003
Einreichstelle OÖ Technologie- u. Marketing-
gesellschaft m.b.H.
Ansprechpartner Sylvia Sturany
Adresse Hafenstr. 47-51, 4020 Linz
e-mail Sturany@tmg.at
Telefon 0732/79810-5006

Salzburg
Ende der Einreichfrist Herbst 2003
Einreichstelle Innovationsservice Salzburg
Ansprechpartner DI Karl Gruber
Adresse Julius-Raab-Pl. 2, 5027 Salzburg
e-mail Kgruber@innovationsservice.at
Telefon 0662/8888-441

Steiermark
Ende der Einreichfrist 11.4.2003
Einreichstelle Steirische Wirtschaftsförderung Ansprechpartner DI Philipp Lutnik
Adresse Nikolaipl. 2, 8020 Graz
e-mail Technologietransfer@sfg.at
Telefon 0316/7095-322

Tirol
Ende der Einreichfrist 15.04.2003
Einreichstelle Wirtschaftskammer Tirol
Ansprechpartner Mag. Franz Saurwein
Adresse Meinhardstr. 14, 6020 Innsbruck
e-mail Office@tiroler-innovationspreis.at
Telefon 0512/5310-1237

Vorarlberg
heuer kein Wettbewerb

Wien
Ende der Einreichfrist 30.06.2003
Einreichstelle Wirtschaftskammer Wien
Ansprechpartner Dr. Gerd Simon Heinisch
Adresse Stubenring 8-10, 1010 Wien
e-mail Gerd.heinisch@wkw.at
Telefon 01/51450-1304

Rückfragen & Kontakt:

Innovationsagentur Ges.m.b.H., Taborstraße 10, 1020
Wien
Mag. Barbara Peleschka, Tel.: (01) 216 52 93-356
Martina Gratzer, Tel.: (01) 216 52 93-340
staatspreis@innovation.co.at
www.staatspreis.co.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MWA0002