Zum Inhalt springen

Ausstellung "Vegetabil" im Kulturverband Favoriten

Bis 30. April: Gemälde, Fotos und Textilarbeiten rund um das Wachsen in der Natur, Eintritt frei

Wien (OTS) - Die Bezirksvorsteherin des 10. Bezirkes, Hermine Mospointner, eröffnet am Montag, 31. März, um 19 Uhr, in den Räumlichkeiten des "Kulturverbandes Favoriten" in Wien 10., Favoritenstraße 118 (im 5. Stock), die Ausstellung "Vegetabil -Bezugspunkte zum Organischen". Sechs Künstler haben sich mit vielfältigen Wachstumsprozessen in der Natur beschäftigt und geben ihr Empfinden in interessanten Malereien, Fotografien und Textilarbeiten weiter. Die Schau läuft bis Mittwoch, 30. April, und kann jeweils von Dienstag bis Freitag zwischen 14 und 18 Uhr besichtigt werden. Der Eintritt ist kostenlos.

Das "Aron-Quartett" umrahmt die Eröffnungsveranstaltung mit Schönberg-Melodien. Der Kulturphilosoph Werner Reiss spricht einführende Worte.

In der Ausstellung "Vegetabil - Bezugspunkte zum Organischen" sind Werke folgender Künstler zu sehen: Kyoko Adaniya-Baier, Lothar Bruckmeier, Nadja-Dominique Hlavka, Alex Klein, Linde Waber und Robert Zahornicky. Jeder Künstler interpretiert die vegetabilen Vorgänge auf eine höchst eigenständige Weise. Mit der Gegenüberstellung verschiedener Zugänge und Wahrnehmungen wie auch durch unterschiedliche Arten der Darstellung beschert uns die Schau ein reizvolles Kunsterlebnis und gleichwohl ein besseres Verständnis für den Mythos Natur. (Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
enz@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0008