FELZMANN: START FREI FÜR DIE CREATIV WIRTSCHAFT AUSTRIA

ÖVP-Abgeordnete Carina Felzmann in der konstituierenden Sitzung der Creativ Wirtschaft Austria einstimmig zur Sprecherin gewählt.

Wien, 27. März 2003 (ÖVP-PK) Der Startschuss für die Creativ Wirtschaft Austria fiel heute, Donnerstag, mit ihrer konstituierenden Sitzung in der Wirtschaftskammer Österreich, bei der die ÖVP-Abg. Carina Felzmann einstimmig zur Sprecherin dieser Arbeitsgemeinschaft gewählt wurde. "Mit vollem Elan und der Dynamik aller Beteiligten werden wir unser Projekt zu einem Netzwerk aller Kreativen ausbauen", bekundete die neue Sprecherin in ihrer Antrittsrede. ****

Gemeinsam mit dem stellvertretenden Generalsekretär der Wirtschaftskammer Österreich und ÖVP-Abg. Dr. Reinhold Mitterlehner formulierte Felzmann die Ziele der Creativ Wirtschaft Austria: "Wir wollen die österreichische Kreativwirtschaft nicht nur als Anlaufstelle für alle Kreativen, sondern auch als wichtigen Eckpfeiler der Wirtschaft etablieren und somit einen wesentlichen Beitrag zur nachhaltigen Sicherung des Wirtschaftsstandortes Österreich leisten."

Felzmann unterstrich, dass die Bildung eines Netzwerks zwischen Industrie, Gewerbe, einzelnen Institutionen und allen Kreativen vor allem auch ein internationales Aushängeschild für Österreich sein werde. "Österreich hat ein sehr großes Potential an Kreativität und innovativen Menschen aus allen Bereichen. Durch den Aufbau von strategischen Partnerschaften und deren Vernetzung werden wir die entsprechenden Rahmenbedingungen schaffen, weil der Wettbewerb der Zukunft vor allem durch Kreativität geprägt sein wird", schloss die ÖVP-Abgeordnete.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
Tel. 01/40110/4432
http://www.parlament.gv.at/v-klub/default.htm

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0005