Neuer Kinderspielplatz in Laxenburg!

Prokop: Wünsche der Kinder wurden umgesetzt

St.Pölten (NLK) - Feierlich eröffnet wurde heute von Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop ein neues Kinderspielplatz-Areal im Schlosspark Laxenburg. Dem bereits seit längerem bestehenden Kinderspielplatz wurde nunmehr eine naturnahe und speziell auf die Bedürfnisse und Wünsche der Kinder abgestimmte Spielfläche hinzugefügt. In die Planung stark miteingebunden waren Kinder und Eltern. So fand am 19. und 20. Juni des Vorjahres die Planungswerkstatt "Die Spielforscher sind los" statt, an der 55 Kinder der Volksschule Laxenburg teilnahmen und ihre Wünsche bekannt geben konnten. Ganz oben auf der "Wunschliste" der Kinder rangierten das Bedürfnis nach "Verstecken-Spielen", die Errichtung von Baumhäusern und genügend freien Flächen zum Ballspielen. All diese Kinderwünsche wurden in der Planung berücksichtigt und entsprechend umgesetzt. Prokop dazu: "Kinder brauchen Spielraum für eine ganzheitliche Entwicklung. Bieten wir unseren Kindern bedürfnisgerechte Spielplätze, dann kennt ihre Bewegungsfreude und Kreativität keine Grenzen und wir können ihre geistige, körperliche und soziale Entwicklung maßgeblich fördern".

Beim vorliegenden Projekt handelt es sich um eine Aktion des NÖ Familienreferates im Rahmen der NÖ Spielplatzförderung "Mehr Platz für Kinder". Im März des Vorjahres ist die Gemeinde Laxenburg gemeinsam mit 24 weiteren Gemeinden aus 107 Anträgen zur NÖ Spielplatzförderung 2002 von einer Jury ausgewählt worden. Für die naturnahe Neugestaltung bzw. Erweiterung eines öffentlichen Spielplatzes erhalten alle diese Gemeinden eine Förderung in Höhe von jeweils 10.000 Euro.

Nähere Informationen: Mag. Werner Schwarz (Büro LHStv. Prokop), Telefon 02742/9005-12 199, e-mail: w.schwarz@noel.gv.at.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Werner Schwarz
(Büro LHStv. Prokop)
Tel.: 02742/9005-12 199

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0015