Aviso/Grüne: Morgen, Freitag - EU-XXL zu Tschechien

* Morgen, Freitag, 28. März 2003 - 16 bis 20 Uhr

Thema: EU-XXL IV - Tschechische Republik
Integration als Chance zum Dialog

Der Beitritt der Tschechischen Republik zur Europäischen Union birgt große, vielleicht letzte Chancen auch den Dialog zwischen Österreich und seinem Nachbarland auf eine neue konstruktive Basis zu stellen. Mit dem Vortrag von Karel Schwarzenberg und den beiden Diskussionen zur Vergangenheitsbewältigung in der Zivilgesellschaft bzw. dem Streit um Temelin und der Frage von Kooperationsmöglichkeiten im Bereich alternativer Energieträger sollen Anknüpfungspunkte für die Verbesserung der bilateralen Beziehungen entwickelt werden.

In diesem Sinne laden wir Sie zu "EU-XXL IV", das dieses Mal unseren Nachbarn in Tschechien gewidmet ist, herzlich ein.

Ort: Parlament, Lokal VI, Zugang über Reichsratstraße, TOR III

Programm:

"Österreichisch-tschechische Beziehungen ein Jahr vor dem Beitritt Tschechiens" - Vortrag von Karel Schwarzenberg (Prag/Wien

Podiumsdiskussion
Thema: "Gemeinsame Geschichte, getrennte Wahrnehmungen"

Es diskutieren:
Barbara Coudenhove-Khalergi (Wien),
Ondrej Liška, Jugend für Verständigung MIP (Brünn),
Karel Schwarzenberg (Prag/Wien)

Moderation: Ulrike Lunacek

Pause mit Buffet

Podiumsdiskussion:
Thema: "Vom Streit um Temelin zur energiepolitischen Diskussion"

Es diskutieren:
Dalibor Stràský (Berater d. Umweltministers/Prag),
Petr Otcenášek, (Berater d. Ministeriums f. Industrie u. Handel/Prag),
Manfred Heindler (Institut für theoretische Physik/TU-Graz),
Jirí Gruša (Botschafter der Tschechischen Republik/Wien),
Eva Glawischnig,(stv. Klubvorsitzende der Grünen im österr. NR)

Moderation: Mercedes Echerer

Wir laden die VertreterInnen der Medien herzlich ein!
Andrea Danmayr, Pressesprecherin der Grünen

Rückfragen & Kontakt:

Pressebüro der Grünen im Parlament
Tel.: (++43-1) 40110-6697
http://www.gruene.at
presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0002