abzwien bietet neuen Einstiegskurs in die Berufswelt, mit Kinderbetreuung im Haus!

Wien (OTS) - abzwien.women.diversity.net bietet Frauen und Mädchen einen interkulturellen Einstiegskurs in die Berufswelt, mit Kinderbetreuung im Haus. Im Rahmen des Ziel 2-Programms wird unter den Prämissen des "Diversity Managements" insbesondere auf die Ziele und Lebensentwürfe von Frauen aus anderen Ländern eingegangen. Frauen und Mädchen österreichischer Herkunft erhalten parallel dazu die Möglichkeit, gemeinsam mit Frauen anderer Herkunft zu lernen, sich auszutauschen und andere Lebenskonzepte kennen zu lernen.

Mit einem lokal abgestimmten Konzept wendet sich dieses Projekt speziell an Frauen mit Kleinkindern und an Mädchen ab dem Ende ihrer Schulpflicht aus dem Wiener Ziel 2 Fördergebiet - eine Region, die Teile des 2. und 20. Wiener Gemeindebezirks umfasst. Gefördert wird dieses Projekt aus den Mitteln des Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds (waff) und des Europäischen Sozialfonds (ESF).

Frauen und Mädchen, die ihren Berufseinstieg planen, die ihre Chancen am Arbeitsmarkt verbessern wollen oder nach der passenden Aus- oder Weiterbildung suchen, bekommen hier die Möglichkeit, ihre berufliche Entwicklung voranzubringen und gezielt Basisqualifikationen ( u.a. EDV, berufsspezifische Deutschkenntnisse) zu erweitern.

Mit dem Projekt abzwien.women.diversity.net verbindet das abzwien aufbauend auf 10 Jahre Erfahrung mit frauen- und arbeitsmarktpolitischer Arbeit seine Genderkompetenzen mit den innovativen Ansätzen des Diversity Managements.

Das "Diversity-Konzept" (Beachtung der Verschiedenheit) ist eine Unternehmensphilosophie, die zunehmend an Bedeutung gewinnt. Ihr liegt die Überzeugung zugrunde, dass gerade die Vielfalt von Geschlecht, Alter, ethnischer Herkunft, Religion, Lebensstil, sozialer Schicht etc. den Erfolg eines Unternehmens ausmacht.

Die "Verschiedenartigkeit" der MitarbeiterInnen wird von Unternehmen gezielt gesucht, um die Unterschiedlichkeit der KundInnen im Unternehmen abzubilden und so KundInnenwünsche und -bedürfnisse besser nachvollziehen und in Unternehmenserfolge umsetzen zu können.

In diesem Sinne wird im Projekt abzwien.women.diversity.net die kulturelle Vielfalt der Frauen der Wiener Ziel-2-Region bewusst als Ressource wahrgenommen um individuelle Handlungsspielräume zu erweitern und neue Berufsperspektiven zu eröffnen.

Nähere Informationen erhalten Interessentinnen über die Projekt-Hotline: 0699 1 66 70 320

Rückfragen & Kontakt:

abzwien.Chancen für Frauen-Chancen der Wirtschaft
Mag. Manuela Vollmann
Tel.: 0699 1 66 70 310
pr@abzwien.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0012