IX. Europäische Konferenz ISPCAN zum Thema: „Hilfe für mißhandelte Kinder“

International Society for Prevention of Child Abuse and Neglect (ISPCAN)

Wien (OTS) - In den Tagen 28.-31. August 2003 findet in Warschau
die IX. Europäische Konferenz ISPCAN zum Thema: „Hilfe für mißhandelte Kinder“ statt. Die Organisation der Konferenz übernimmt die Stiftung der elternlosen Kinder als auch die International Society for Prevention of Child Abuse and Neglect (ISPCAN). Den Ehrenschutz über die Veranstaltung trägt die Gattin des Staatspräsidenten der Republik Polen Jolanta Kwaśniewska. Die Warschauer Konferenz wird den Spezialisten die Möglichkeit eines Austausches von Erfahrungen und der Präsentation von neuen Arbeitsmethoden mit mißhandelten Kindern bieten. Das Hauptthema der Konferenz wird die interdisziplinäre Hilfe für mißhandelte Kinder sein. Einige der Hauptthemen der Werkstätten und Seminare betreffen die Probleme von sexuell – mißhandelten Kindern, Diagnose, Therapie und Vorsorge als auch die rechtlichen Aspekte der Kinderhilfe. Weitere Informationen bezüglich der Konferenz finden sie auf der Internet-Seite www.ispcan.2003.info, bei allfälligen Fragen betreffend der Konferenz wenden sie sich bitte an:
poland@ispcan2003.info.

Rückfragen & Kontakt:

poland@ispcan2003.info

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BRP0001