Kossina: Frühjahrsputz mit "Mistmobil"

Gemeinsam für eine saubere Stadt

Wien (OTS) - Eine smarte Aktion hat sich Umweltstadträtin Dipl. Ing. Isabella Kossina rechtzeitig zum Frühjahrsputz ausgedacht: Ab April wird Wien noch sauberer und attraktiver, denn fünf neue, auffällig gestaltete Fahrzeuge der MA 48 Abfallwirtschaft, werden durch die Stadt fahren und verstärkt auf noch mehr Sauberkeit in der Stadt achten. Überfüllte Abfallkübel, abgestellte Fahrräder, verunreinigte Gewässer und lockere Kanaldeckel werden sofort ins Visier genommen. Jedes der orange-blauen Fahrzeuge hat eine Mülltonne und die Nummer des Misttelefons. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden rasch und unkompliziert auf Anregungen der Bürgerinnen und Bürger reagieren.

Umweltstadträtin Dipl. Ing. Isabella Kossina: "Mit der Aktion 'saubere Stadt', soll die Lebensqualität in Wien noch besser werden, denn die Mistmobile sind unterwegs, um Beschwerden erst gar nicht aufkommen zu lassen, sondern vorausschauend Missstände zu beseitigen." Die Kooperation erfolgt in Zusammenarbeit aller Dienststellen der Geschäftgruppe Umwelt und mit dem Bürgerservice der Stadt Wien.

Ziel sei es, so Kossina, für die Bevölkerung nur eine einzige zentrale Ansprechstelle zu haben, und so rascher zu reagieren. Aufgabe der Mistmobile sei es auch die getroffenen Maßnahmen zu überprüfen.

Schon heute sorgen 676 Müllaufleger und rund 1000 Straßenkehrer auf 265 Strecken Wiens für Ordnung. In ganz Wien gibt es 350.000 Müll- und Altstoffbehälter die regelmäßig entleert werden.****

Im Jahr produziert jede Wienerin und jeder Wiener eine halbe Tonne Abfall. Die MA 48 hat ein rund 2800 km langes Straßennetz zu betreuen. Diese Länge entspricht der Entfernung Wien-Lissabon. Pro Jahr werden bis zu 35.000 Tonnen Straßenkehricht gesammelt. Die klassischen Routen der MA 48 werden auch in Zukunft beibehalten, die Mistmobile sind zusätzlich unterwegs. Verstärkt kontrolliert werden Problemstoffsammelstellen, Parkanlagen und Fußgängerzonen.

Für Bürgerinnen und Bürger - unkompliziert und effizient

Fünf Mistmobile werden in der Stadt unterwegs sein. Sie sind für die meisten Fälle bestens ausgerüstet. Mit Besen, Schaufel und Mistkübel am Heck, können kleine Mengen Unrat schnell und einfach beseitigt werden. Selbst Problemstoffe sind in einer sichereren Problemstoffsammelbox transportfähig.

Kossina: "Unkompliziert und effizient, so wird auf den Bürger reagiert. Kein umständliches Warten am Telefon, kein unzähliges Weiterverbinden, bis man endlich bei der zuständigen Person angelangt ist. Mit nur einem Anruf wird man in Zukunft sein Anliegen los. Denn Service wird in Wien groß geschrieben."

Vom tropfenden Hydranten über den überfüllten Mistkübel bis zur beschädigten Parkbank ist nichts sicher vor den Augen der Mistdetektive. Auch über den Umweltbereich hinaus werden Schäden registriert und die Behebung veranlasst.

Über das Wiener Misttelephon, 546 48, können die zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erreicht werden. Fast eintausend Wienerinnen und Wiener erkundigen sich schon jetzt jede Woche nach Möglichkeiten für den privaten Frühjahrsputz oder melden abgelagerten Müll. Mehr als 150 illegal abgestellte Kühlschränke und viele hundert Fuhren Sperrmüll muss die Straßenreinigung jede Woche von den Straßen Wiens einsammeln. Das neue Mistmobil soll zu einer noch schnelleren Behebung führen.

Bekannt und beliebt - das Misttelefon

Das Misttelefon (Tel. 546 48), ist von Montag bis Freitag von 8-18 Uhr zu erreichen. Die Einsatzfahrzeuge entsprechen als Niedrig-Verbrauch-Kraftfahrzeuge den höchsten Umweltstandards. Das gut ausgebildete Personal der MA 48, Abfallwirtschaft, wird der Wiener Bevölkerung mit Rat und Tat zur Seite stehen.

o Weitere Infos: http://www.buergeranliegen.wien.at/

rk-Fotoservice: http://www.wien.gv.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) bfm/fry

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Birgit Flenreiss-Mäder
Tel.: 4000/81 353, Handy: 0664/32 69 753
fle@ggu.magwien.gv.at
MA 48
AR Peter Frybert
Tel.: 58817/96 071
fry@ma48.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0008