Wagner-Matinee in der VHS Hietzing

Wien (OTS) - Die Sonntags-Matinee am 30. März um 11.00 Uhr in der Volkshochschule Hietzing (13., Hofwiesengasse 48) steht ganz im Zeichen von zwei Opern von Richard Wagner. "Der Fliegende Holländer" und die "Meistersinger von Nürnberg" können in legendären Aufführungen aus Wien, München und Bayreuth erlebt werden. Als Ehrengast wird Kammersänger Walter Fink von der Wiener Staatsoper erwartet. Wenn Kammersänger Walter Fink im Großen Saal der Volkshochschule Hietzing seine Stimme erhebt, beginnt die Holzverkleidung zu vibrieren, zuletzt war er im Rahmen des 85. Geburtstages von Otto Edelmann im Haus zu hören. Durch das Programm der Matinee führt Christian Persy.

Zu sehen sind unter anderem im "Fliegenden Holländer" Hans Hotter mit der Arie "Die Frist ist um" (New York,1950), Catarina Ligendza in der Ballade der Senta (München, 1975). In den "Meistersingern" ist Wolfgang Windgassen in "Am stillen Herd" (Bayreuth, 1960) und Bernd Weiklim "Wahnmonolog" (Bayreuth, 1984) zu erleben. Beim Preislied des Beckmesser ist ein Vergleich zwischen Erich Kunz (Bayreuth, 1951) und Jess Thomas (München, 1963) möglich.

Der Eintritt inklusive Brunch vom Weinhaus Gartner kostet 14 Euro. Das Detailprogramm ist auch im Internet abrufbar:
http://www.vhs-hietzing.at/ ; Anmeldung unter Tel. 804 55 24 (Schluss) vhs

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Verband Wiener Volksbildung
Eva Lukas
Tel.: 89 174/42
eva.lukas@vwv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003