AVISO, PK "Stammzellen - Quelle ewiger Jugend?"

Freitag, 4. April 2003, 10.30 Uhr, Vienna Hilton Plaza

Wien (OTS) - Die Stammzellenforschung hat in den letzten Jahren enorme Entwicklungen und Fortschritte erzielt.
Am Freitag, dem 4. April 2003, findet nun im Rathaus das hochkarätig besetzte Symposium "Stammzellen - Quelle ewiger Jugend?", statt. Dabei werden u.a. von nationalen und internationalen ExpertInnen die neuesten Ergebnisse bezüglich Transplantation mittels Nabelschnur-Stammzellen und Organregeneration durch Stammzellentransplantation präsentiert. Die neuesten Trends in der Stammzellenforschung aus Österreich, vor allem in Bezug auf die Gewinnung embryonaler Stammzellen, präsentiert Univ.-Prof.DDr. Johannes Huber.

Wir laden alle MedienverterInnen
zum
Pressegespräch
Stammzellen - Quelle ewiger Jugend?
am Freitag, dem 4. April 2003, 10.30 Uhr
in das Vienna Hilton Plaza, Plaza-Suite, 10. Stock
am Schottenring 11, A-1010 Wien
herzlichst ein.

Ihre Gesprächspartner sind:
Prim.Dr. Elisabeth Pittermann-Höcker
Amtsf. Stadträtin für Gesundheits- und Spitalswesen Prim.Univ.-Prof.Dr. Helmut Gadner
St. Anna-Kinderspital
Univ.-Prof.Dr. Günther Gastl
Abt. Hämatologie und Onkologie der Medizinischen Klinik Innsbruck Univ.-Prof.DDr. Johannes Huber
Univ.-Klinik f. Frauenheilkunde, Klin. Abt. f. Gynäkologische Endokrinologie und Sterilitätsbehandlung
em.Univ.-Prof.Dr. Klaus Lechner
AKH-Wien
Prof.Dr. Vanderson Rocha
Clinical Coordinator of Eurocord, Hopital Saint-Louis, Paris

Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen!

Rückfragen & Kontakt:

PR Susanne Havel
Tel.:01/710 55 01, Fax: 01/710 55 01-20
e-mail: office@pr-havel.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0008