EINLADUNG/TERMINANKÜNDIGUNG: "Wege zum Wachstum" - IV-Diskussion mit deutschem Wirtschaftsforscher Wolfgang Franz (ZEW/Mannheim)

Sehr geehrte Frau Kollegin!
Sehr geehrter Herr Kollege!

Der Wirtschaftsstandort Deutschland ist Österreichs bedeutendster Außenhandelspartner.
Die ehemalige Konjunkturlokomotive Europas befindet sich nunmehr in einem Wachstums- und Stimmungstief. Österreich hat ebenfalls mit Wachstumsschwäche und einer schlechter werdenden Stimmung in den Unternehmen zu kämpfen.

Einer der führenden Wirtschaftsforscher Deutschlands zeigt in seinem Referat Wege zum Wachstum, die auch für Österreich kurzfristig gangbar sind.

Die Industriellenvereinigung lädt Sie in Kooperation
mit dem IHS zur Veranstaltung
"Herausforderungen für den
Wirtschaftsstandort Deutschland"
am Mittwoch, 26. März 2003,
um 18.30 Uhr im Haus der Industrie, Kleiner Festsaal, Schwarzenbergplatz 4, 1031 Wien ein.

Hauptreferat und Gesprächspartner: Wolfgang Franz
Präsident des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Mannheim

Ich freue mich, Sie oder einen Vertreter Ihrer Redaktion begrüßen zu dürfen. Sollten Sie spezielle Interviewanfragen haben, kontaktieren Sie bitte DI (FH) Thomas Goiser unter 0664-8168632.

Mit freundlichen Grüßen

Mag. Christoph Neumayer
Bereichsleiter Marketing & Kommunikation

Rückfragen & Kontakt:

IV-Newsroom
Tel.: (++43-1) 711 35-2305
Fax: (++43-1) 711 35-2313
info@iv-newsroom.at
http://www.iv-net.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPI0002