EU-Abgeordneter Ettl diskutiert mit SchülerInnen die Zukunft Europas

European Springday: Gymnasium Rainergasse hisst weiße Fahne als Zeichen für den Frieden

Wien (SK) Im Rahmen des European Springday besuchte der Europaabgeordnete Harald Ettl das Gymnasium Rainergasse in Wien. An der angeregten Diskussion über die Zukunft Europas nahmen auch SchülerInnen des Gymnasiums Sopron teil, die sich besonders für die Zukunft Ungarns in einem erweiterten Europa interessierten. Aufgrund der weltpolitischen Lage war aber der Frieden in der Welt und die Auswirkung der kriegerischen Entwicklung im Irak auf Europa das zentrale Thema des intensiven Meinungsaustausches. Um ein Zeichen für den Frieden und die Ablehnung von Gewalt zu setzen, entschloss sich die Direktorin des Gymnasiums Rainergasse gemeinsam mit allen Teilnehmenden, die weiße Schulflagge zu hissen. **** (Schluss) wf/vs

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0009