NÖ Juristische Gesellschaft tagt in St. Peter in der Au

Zwei neue Broschüren erschienen

St.Pölten (NLK) - Die erste Arbeitstagung der NÖ Juristischen Gesellschaft im laufenden Jahr findet am kommenden Mittwoch, 26. März, um 17.30 Uhr im Schloss St. Peter in der Au statt. Im Mittelpunkt steht ein Referat von Ministerialrat Dr. Peter Kastner von der Volksanwaltschaft zum Thema "Die Parteistellung im Verwaltungsverfahren".

In der Schriftenreihe der NÖ Juristischen Gesellschaft sind wieder zwei neue Broschüren, die Bände 87 und 88, erschienen: "Mediation in Zivilrechtssachen - Reflexionen über eine Regierungsvorlage" von Dr. Jörg Beirer, dem Obmann der NÖ Juristischen Gesellschaft, und "Die Wasserrahmenrichtlinie der EU" von Dr. Harald Rossmann, Umweltanwalt von Niederösterreich. Erhältlich sind die beiden Broschüren zum Preis von je 11 Euro in der Buchhandlung des Verlags LexisNexis ARD Orac, 1010 Wien, Riemergasse 1.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Pressestelle
Tel.: 02742/9005-12180

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0013