Österreichische Ärztekammer: Einladung zum Pressegespräch

Wien (OTS) - Anlässlich des 12. Österreichischen Impftages am 05.04.2003 in Salzburg lädt die Pressestelle der Österreichischen Ärztekammer namens des Veranstalters Österreichisches Grünes Kreuz für Vorsorgemedizin, zu einem

PRESSEGESPRÄCH

ein.

Thema: Aktuelle Fragen des österreichischen Impfwesens Meningokokken - Papillomavirus - Pneumokokken - Pocken - Erwachsenenimpfungen

Termin: Donnerstag, 27.03.2003, 10.00 Uhr

Ort: Café Landtmann, Löwelzimmer
1010 Wien, Dr. Karl Lueger Ring 4

Teilnehmer: Univ.Prof. DDr. Ernst G. Huber
Präsident des Österreichischen Grünen Kreuzes

Univ.Prof. Dr. Reinhard Kirnbauer
Klin. Abt. für Immundermatologie und infektiöse Hautkrankheiten der Universität Wien

Univ.Prof. Dr. Herwig Kollaritsch
Institut für spezifische Prophylaxe und Tropenmedizin der Universität Wien

MR Dr. Wilhelm Sedlak
Impfreferent der Bundeskurie niedergelassene Ärzte

Meningokokken-Infektionen führen vor allem bei Kindern jährlich zu dramatischen Erkrankungen, das Papillomavirus ist häufig Ursache des Gebärmutterhalskrebses, Pocken eine mögliche Gefahr bei chemischen Terroranschlägen, Erwachsene weisen erhebliche Impflücken auf.

Rückfragen & Kontakt:

Rückfragehinweis:
Pressestelle der Österreichischen Ärztekammer
Tel.: 01/512 44 86

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAE0001