Mediale Aufholjagd von Heidemaria Onodi

LH Erwin Pröll bleibt Nummer eins in Sachen Medienpräsenz

Innsbruck/Wien (OTS) - Landeshauptmann Erwin Pröll dominiert zwar weiterhin das Ranking der 30 medial meist präsenten PolitikerInnen in Niederösterreich, doch hat SP-Spitzenkandidatin Heidemaria Onodi zur medialen Aufholjagd angesetzt: Onodi konnte ihre Medienpräsenz in der vergangenen MediaWatch-Untersuchungswoche nochmals steigern und ihre Position im Ranking von Platz drei auf Platz zwei verbessern.

Mit Heidemaria Onodi (SP), Liese Prokop (VP) und Madeleine Petrovic (Grüne) bilden erstmals ausschließlich weibliche Polit-Protagonistinnen die Top drei Aufsteiger der Woche.

Im Ranking finden sich 13 VP-, 7 SP-, 5 FP- sowie 5 Grüne-VertreterInnen.

Neu ins dieswöchige Niederösterreich-Ranking dazu gestoßen sind:
Helmut Doppler (VP), Leopold Mayerhofer (FP), Wolfgang Scharinger (FP), Erich Königsberger (FP), Anton Bauer (VP), Beate Holzer (Grüne) sowie Brigid Weinzinger (Grüne).

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Clemens Pig
Geschäftsleitung
MediaWatch Institut für Medienanalysen GmbH -
Ein Unternehmen der APA-Gruppe
A-6020 Innsbruck, Innrain 25
Fon +43 - 512 - 588 959-10
Fax +43 - 512 - 588 959-20
Mobil +43 - 676 - 841 394 12
mailto: clemens.pig@mediawatch-fg.com
http://www.mediawatch-fg.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0008