Die Sehnsucht nach dem Zeitlosen

Wien (OTS) - Der Besuchersturm auf Österreichs größte Wohnmesse "Wohnen & Interieur" zeigt: Einrichten liegt im Trend wie noch nie. "Wohnen & Interieur" läuft noch bis 23. März im Messezentrum Wien.

Keine Spur von Krisenstimmung: "Wohnen & Interieur", Österreichs größte Messe für Wohnen und Einrichten im Messezentrum Wien, wird seit dem ersten Tag von Besuchern gestürmt. Die Österreicherinnen und Österreicher haben ihr Interesse an der lebenswerten Ausgestaltung der Wohnung und des Wohnumfeldes entdeckt.

"Dazu kommt sicher auch der Wunsch, in dauerhafte Werte zu investieren", ist der Grundtenor der Aussteller "wir finden bei den Besuchern, die zu uns kommen, auch ausgeprägtes Kaufinteresse vor. Die Leute kommen keineswegs nur zum Schauen," wird von den Ausstellern betont.

Möglich auch, dass viele, die zum Schauen kamen, beim Besuch zu mehr angeregt werden. Denn die "Wohnen & Interieur" bietet einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen bei Wohnen und Einrichten, wie er sonst in Österreich nicht so leicht zu finden ist. Die beiden wichtigsten Trends lauten "Design und hochwertige Möbel" einerseits, andererseits "Wellness und Natur"
So sind nahezu alle Anbieter von Möbeldesign und Designermöbeln auf der Messe vertreten, darunter die Wiener Gruppe, oder Formel 6+. "Gutes Design ist nie ausschließlich modisch. Es kann topaktuell sein, aber es wirkt auch in zwanzig Jahren nicht veraltet", beschreibt Massi Baumgartner von Formel 6plus die Dauerhaftigkeit von durchdachten Wohnlösungen: "Hinter dem Trend zum Design steht also auch die Sehnsucht nach dem Zeitlosen."

Holz in vollendeter Verarbeitung

Besonderes Interesse gilt wie jedes Jahr den Ausstellungen der Tischler aus Wien, Niederösterreich, dem Burgenland und der Steiermark, die zum Teil in Gemeinschaftsarbeit ihre Produkte zeigen. Holz ist als Werkstoff im Wohnbereich stark im Kommen, denn er kommt sowohl den Anforderungen an zeitloses Design entgegen als auch dem Wunsch nach Natürlichkeit in den eigenen vier Wänden.

Der aktuelle Trend geht zur Zeit weg von hellen und stärker in Richtung farbkräftiger Holzsorten - "in" sind sowohl dunklere einheimische Hölzer wie Zirbe oder Eiche, aber auch exotische Hölzer mit rötlicher Maserung.

Feng Shui und Frische Luft

Erwartungsgemäß stets überfüllt ist die Feng Shui-Beratungsinsel. Das ist eine geräumige Info-Ecke, wo Besucher in Vorträgen und praktischen Vorführungen alles über die chinesische Lehre von der Harmonie der Lebensräume erfahren können, die auch in Europa immer mehr Anhänger findet. Erfahrene Berater erklären die Lehre von den 5 Elementen, die Energieflüsse und geben praktische Tipps zur Gestaltung von Innenräumen.

Feng Shui ist nur ein Ausdruck des Trend zu mehr Natur und Wohlfühlen im Wohnbereich. Der Wellness-Gedanke zieht sich durch eine Vielzahl von Präsentationen, vom Wohlfühl-Bad über die aromagerechte Raumgestaltung bis zum richtigen Einsatz von Licht.

Dazu gehört auch der Wunsch nach ein wenig Freiluft-Raum bei der eigenen Wohnung: Die Ausstellung über Balkongestaltung, Dachgärten und Terrassen ist eine der großen Attraktionen auf der Messe.

Familiensonntag: Kasperl und Starmania

Sonntag ist Familientag auf der "Wohnen & Interieur". Damit auch Familien mit Kindern und Teenagern aller Altersstufen die Messe besuchen können, gibt es am Nachmittag Programm.

- Kasperl, Pezi (und natürlich auch das Krokodil) treten um 14 Uhr auf. Robert Steiner verzaubert mit seinen Handpuppen die kleinen und die junggebliebenen unter den Messebesuchern.

- Christina Stürmer von Starmania - die "Christl", der im Fernsehen so viele Herzen zuflogen, stellt sich ihren Fans am Stand der Firma Alkro. Und natürlich gibt sie auch Autogramme.

- Auf Eltern, die vom Schauen ermüdet sind und ihre Kinder gut betreut wissen, gibt es die Erholungsinsel "Waterworld" - ein kleines Stück Karibikstrand mit Bar, Musik und Südseestimmung. Zum Pausieren, Nachdenken und für neue Kraft, um auch noch den Rest der Ausstellung zu sehen.

Auf einen Blick: Wohnen & Interieur 2003
Messezentrum Wien, Messestraße, Tor 1

Datum: Samstag, 15.03. bis Sonntag 23.03.2003

Zeit: 9.00 bis 18.00 Uhr
(am 23.03. von 9.00 bis 17.00 Uhr)

Eintrittspreis: Tageskarte 7 Euro
Ermäßigungen für Schüler, Senioren und Internet-Anmelder

Diese Presseinformation und Fotomaterial sind auch im Internet unter http://www.wohnen-interieur.at/ abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

Messeleiter:
Mag. Christine Kosar
Reed Messe Wien
Tel. Nr. +43/1/727 20/212

Presse:
Veronika Braun
Reed Messe Wien
Tel. Nr. +43/1/727 20/226

christine.kosar@messe.at veronika.braun@messe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | REW0001