Neuer Lkw der Sonderklasse auf Österreich-Premieren-Tour

Der neue Mercedes-Benz Actros beugt Berufskrankheiten vor

Salzburg (OTS) - Die Pappas Gruppe, größter Vertriebspartner von Mercedes-Benz in Österreich, stellte in der letzten Woche an seinen Standorten in Linz, Wiener Neudorf, Graz, Kirchbichl/Tirol und Salzburg den neuen Schwerlastwagen Actros vor. Insgesamt über 4.000 Besucher überzeugten sich dabei von den Luxus-Qualitäten des imposanten Lkw als "Nutzfahrzeug, Arbeitsplatz und Wohnraum".
Dazu wurde der seit kurzem serienmäßig mit ESP ausgerüstete Transporter "Sprinter" erstmals in Österreich präsentiert.

Neben einem bunten Rahmenprogramm mit den Clowndoctors, einem Überschlagsimulator des ÖAMTC, Bilderausstellungen und passender Country-Musik waren die neuen Mercedes-Benz Freizeitfahrzeuge Marco Polo und James Cook, die Österreich-Prämieren des Vaneo Holiday sowie der geländegängige Unimog U 4000 weitere spektakuläre Highlights.

Sitze und Liegen des Actros mit Gütesiegel der "Aktion Gesunder Rücken e.V." ausgezeichnet

Sicherheit und Gesundheit des Fernfahrers standen bei der Überarbeitung des seit 1996 am Markt eingeführten Lkw-Modells Actros im Mittelpunkt, vor allem die Problemzone Wirbelsäule: Rund 80 Prozent der Bevölkerung in den westlichen Industrienationen leiden im Laufe ihres Lebens mindestens einmal unter Rückenschmerzen. Kraftfahrer gehören natürlich zu diesem Personenkreis, Fernfahrer ganz besonders.

Mit dem neuen Actros hat Mercedes-Benz jetzt erstmals einen Lastkraftwagen vorgestellt, der Vorsorge vor Rückenleiden bietet. Auf Wunsch ist ein Komfortfahrersitz (in Österreich Serienausstattung), ein Beifahrerruhesitz und ein Komfortbett lieferbar, welche jeweils den strengen Anforderungen von Arbeitsmedizinern entsprechen. Der Schwerlaster wurde dafür sogar mit dem Gütesiegel der deutschen "Aktion Gesunder Rücken e.V." ausgezeichnet. Dieses Siegel wird ausschließlich an besonders rückengerechte Produkte verliehen.

Die Pappas Gruppe mit Hauptsitz in Salzburg zählt mit den Automarken Mercedes-Benz, smart, Chrysler und Jeep zu den größten Automobilvertriebs-Unternehmen in Österreich. In 14 Standorten werden über 1.800 Mitarbeiter beschäftigt.

Mehr Informationen und Fotos zum Download finden Sie im Medienservice der Pappas Gruppe unter: http://www.wnd.at/pappas

Rückfragen & Kontakt:

Gerhard Netbal
Pappas Marketing Service/Marketingleitung NFZ
MB-Automobilvertriebsges.m.b.H.
Mayrhoferstr. 36, 4030 Linz
Mobil: 0664/4427358,
Telefon: 0732/3849-407, Fax: 0732/3849-405
gerhard.netbal@pappas.at,
Internet: http://www.pappas.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0006