RadioKulturhaus: "JosefStadtgespräche" über "Liliom" am 24. März

Wien (OTS) - Franz Molnars "Liliom" steht am 24. März im RadioKulturhaus im Mittelpunkt der "JosefStadtgespräche". Zu Gast sind die Schauspieler Herbert Föttinger, Helmuth Lohner, Sandra Cervik und Maria Köstlinger. Moderation: ORF-Kulturredakteurin Eva Maria Klinger.****

Molnars Vorstadtlegende, eine Mischung aus Volksstück und Märchen, das am 6. März Premiere hatte, steht im Mittelpunkt der zweiten Ausgabe der Talk-Reihe in Kooperation mit dem Theater in der Josefstadt: In einem Vergnügungspark im Budapester Stadtwäldchen, außerhalb der Stadt und im Jenseits, 1909 und sechzehn Jahre später, spielt die Geschichte um den "Hutschenschleuderer" Liliom, der seine Chefin und Geliebte, die Frau Muskat verlässt, um mit Julie, die ein Kind von ihm erwartet, ein neues und anderes Leben zu führen. Liliom will endlich "ein Mensch werden". Den Einstieg dazu soll ein Raubmord bieten, der - wie bisher alles im Leben des Liliom - misslingt. Um dem Gefängnis zu entgehen, ersticht sich Liliom und erwacht in einem himmlischen Bürozimmer, wo er zu sechzehn Jahren Fegefeuer verdonnert wird. Danach soll er für einen Tag auf die Erde zurückkehren, um seine Tochter zu sehen und um den Fortschritt seiner Läuterung unter Beweis stellen zu können...

"JosefStadtgespräche" über "Liliom" am Montag, den 24. März um 19.30 Uhr im Großen Sendesaal statt. Eintritt: Euro 13,-.

In der nächsten Ausgabe der "JosefStadtgespräche" am 15. April sprechen Otto Schenk, Martin Zauner und Regisseur Alexander Waechter über ihre Erfahrungen mit Harold Pinters "Der Hausmeister" (Premiere:
4. April 2003).

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten um Ihre Zusage unter der Telefonnummer 01/501 01/18175. Weitere Informationen zum Programm des RadioKulturhauses gibt es auf der Homepage
http://kultur.orf.at/radiokulturhaus oder über das Kartenbüro (Tel.
01/501 70-377).(hb)

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Barbara Hufnagl
Tel.: 01/501 01/18175
barbara.hufnagl@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0005