Austro Control erhöht Sicherheitsmaßnahmen wegen Irak Krieg

Reibungsloser Ablauf des Flugverkehrs gewährleistet

Wien (OTS) - Der Ausbruch des Irak-Krieges wird auf den sicheren
und reibungslosen Ablauf des Flugverkehrs in Österreich keinen Einfluß haben. Austro Control hat diesbezüglich Vorkehrungen getroffen und die bereits sehr strengen Sicherheitsmaßnahmen weiter erhöht.

Im Bereich der Flugsicherung wurden alle Fluglotsen angewiesen, verstärkt auf betriebliche Sonderfälle zu achten. Dazu zählen beispielsweise der Abbruch des Funkverkehrs oder das Abweichen einer Maschine von einer vorgegebenen Route. In diesen Fällen erfolgt eine sofortige Verständigung des Militärs.

Zum Gebäudeschutz wurde für alle Dienststellen Sicherheitsstufe 2 in Kraft gesetzt. Das bedeutet strengste Kontrolle der Zutrittsberechtigungen insbesondere für das Air Traffic Control Centre Vienna in der Schnirchgasse. Zu diesem Zweck wurden bereits im Vorjahr zwei Hochsicherheitsschleusen mit biometrischer Gesichtserkennung installiert.

Inwieweit der Irak-Krieg Beeinträchtigungen für den Flugverkehr in Europa nach sich ziehen wird, läßt sich derzeit nicht genau abschätzen. Gegenwärtig sind für den europäischen Luftraum keine Beschränkungen bekannt. Es ist aber damit zu rechnen, dass bei Flügen in den Fernen Osten das Krisengebiet weiträumig umflogen werden muß und es dadurch zu einer Verlängerung der Flugzeit kommt. Voraussichtliche Ausweichrouten würden entweder südlich des Krisengebietes über Afrika oder nördlich über Russland führen.

Eine wichtige Rolle spielt hier die zentrale Verkehrsflußsteuerung der Eurocontrol in Brüssel. Hier werden Kapazitäten errechnet und der Verkehr so optimiert, daß es zu keinen großen Verspätungen in Europa kommen sollte.

Für den Fall, dass sich rückläufige Verkehrsentwicklungen bzw. geänderte Flugrouten der Airlines negativ auf den Geschäftsverlauf der Austro Control auswirken, wurden Gegenmaßnahmen zur Kompensation allfälliger Umsatzeinbußen entwickelt.

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Heinz Sommerbauer
Austro Control
Tel.: 051703.9100

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002