Das Österreich-Wetter vom 19.03.2003

Ein Service von APA/OTS und METEO-data. Gestalten auch Sie unter www.meteodata.com Ihre individuelle Wetterseite mit den Prognosen der METEO-data GmbH!

Attnang-Puchheim (OTS) - Österreich: Gesamtwetterlage plus
Vorschau für die nächsten 3 Tage:

Österreich: Der Alpenraum verbleibt im Randbereich eines Hochs, das sein Zentrum über der Nordsee und Großbritannien hat. Dabei herrscht eine Nordströmung. Im Donauraum und auf den Bergen frischt teils starker Nordwestwind auf. In den Niederungen der Alpennordseite halten sich einige Hochnebelfelder. Ab und zu ziehen in der Osthälfte höhere Wolkenfelder durch. Auch auf der Südseite bilden sich einige dichtere Wolkenfelder, zwischendurch ist es auch sonnig.

Vorschau: In der zweiten Wochenhälfte setzt sich das trockene Hochdruckwetter mit einigen Nebel- oder Hochnebelfeldern fort. Meist ist sonnig und es weht teils starker Wind aus West bis Nord. Die Temperaturen steigen im Westen und Süden auf 11 bis 16, im Osten ist es mit 7 bis 12 Grad etwas kühler. Die Frostgrenze liegt im Westen bei 2500, im Osten bei 1700m Seehöhe.

Wien: MI+DO: Teils sonnig, teils wolkig, aber starker, kühler Nordwestwind, FR: meist sonnig, aber nur langsam milder

Burgenland: MI+DO: Teils sonnig, teils wolkig, aber starker, kühler Nordwestwind, FR: meist sonnig, aber nur langsam milder, 14 Grad

Steiermark: MI+DO+FR: Hochdruckwetterlage, die Temperaturen aendern sich kaum, einzelne Nebelfelder und Wolken, meist aber sonnig, bis 15 Grad.

Kärnten: MI+DO+FR: Hochdruckwetterlage, die Temperaturen aendern sich kaum, einzelne Nebelfelder und Wolken, meist aber sonnig, bis 15 Grad.

Tirol: MI+DO+FR: Hochdruckwetterlage, die Temperaturen aendern sich kaum, einzelne Nebelfelder und Wolken, meist aber sonnig, bis 17 Grad.

Vorarlberg: MI+DO+FR: Hochdruckwetterlage, viel Sonnenschein, meist aber sonnig, 10 bis 16 Grad.

Salzburg: MI+DO+FR: Hochdruckwetterlage, die Temperaturen aendern sich kaum, einzelne Nebelfelder und Wolken, meist aber sonnig, bis 14 Grad.

Oberösterreich: MI+DO+FR: Hochdruckwetterlage, die Temperaturen aendern sich kaum, einzelne Nebelfelder und Wolken, meist aber sonnig, bis 13 Grad.

Niederösterreich: MI+DO: Teils sonnig, teils wolkig, aber starker, kühler Nordwestwind, FR: meist sonnig, aber nur langsam milder

Aktuelles bei METEO-data:
Das passende Wetter für Ihre Homepage finden
Sie unter www.meteodata.com

Rückfragen & Kontakt:

Meteo-data GmbH
Tel.: 07666/8799 Fax: 07666/8799-21
Mail to:meteodata@meteodata.com
http://www.meteodata.com
Ein Service von APA/OTS und METEO-data

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WET0001