Keine OÖGKK-Zahlen

Wiener ÄK-Präsident zweifelt an der Statistik Austria

Linz (OTS) - In sehr launiger Art und Weise hat heute der Wiener Ärztekammer-Präsident Prim. MR Dr. Walter Dorner Kritik an einer angebliche Studie der OÖ Gebietskrankenkasse geübt und sie als "Zahlenspielerei" abgetan. Dazu hält die OÖGKK fest: Die heute im Rahmen einer Pressekonferenz veröffentlichten Zahlen stammen nicht aus einer Studie der OÖGKK, sondern aus einer aktuellen Auswertung der Statistik Austria auf Basis des Mikrozensus 1999. Sollte der Wiener Ärztekammer-Präsident Zweifel an der Qualität der Arbeit der Statistik Austria haben, dann möge er sich direkt mit dieser europaweit angesehenen Institution auseinander setzen. Die OÖGKK hatte heute ein Ergebnis einer Detailauswertung des Mikrozensus 1999 veröffentlicht, wonach die Wegzeiten zum nächsten praktischen Arzt in Oberösterreich von der Bevölkerung kürzer bewertet werden als in Wien.

Rückfragen & Kontakt:

OÖ Gebietskrankenkasse
Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: (0732) 7807 - 2610

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKO0002