Einladung zur PK mit Dr.Zuna-Kratky, Dr.Petrovic und Dr. Kutzenberger zum Thema "Kfz-Bestandsstatistik 2002"

Wien (OTS) - EINLADUNG
zu einer
PRESSEKONFERENZ

mit
Dr.Gabriele Zuna-Kratky,
Direktorin des Technischen Museums Wien
Dr. Gabriela Petrovic, Generaldirektorin der Statistik Austria Dr. Ewald Kutzenberger, Generaldirektor der Statistik Austria

am Dienstag, dem 25. März 2003 um 10.30 Uhr

zur

KFZ-BESTANDSSTATISTIK 2002

anschließend besteht die Möglichkeit zu einer

FÜHRUNG DURCH DIE VERKEHRSABTEILUNG DES TMW

Technisches Museum Wien (TMW)
Verkehrsabteilung
1140 Wien, Mariahilfer Straße 212

Die Kraftfahrzeug(Kfz)-Bestandsstatistik, erstellt auf Basis der vom Verband der Versicherungsunternehmen Österreichs (VVO) an die Statistik Austria übermittelten Datenfiles, wird für das Jahr 2002 (Stichtag 31.12.) präsentiert.

Sie erhalten Informationen über den Kfz-Bestand im Allgemeinen, zudem nach PKW/Kombi-Marken bzw. -Typen und nach Erzeugungsland. Die Zahl der einspurigen Kfz wird nach Marken und Hubraumklasse bzw. Erzeugungsland eingehender analysiert. Bestandsdaten zurück bis Anfang der 60er Jahre ermöglichen darüber hinaus eine Analyse der Entwicklung nach Fahrzeugarten.

Weiters erlauben die vorliegenden Ergebnisse nach Bundesländern (insbesondere auch betreffend den Motorisierungsgrad) und Zulassungsbehörden eine grobe regionale Analyse des Kfz-Bestandes. Die Präsentation der Bestandsstatistik der (noch zugelassenen) "historischen Kfz" (Oldtimer) nach Marken und Typen runden die Präsentation ab. Besonderes Augenmerk wird auf den "Fuhrpark" im Technischen Museum Wien gerichtet: Unsere Gastgeberin, Dr. Gabriele Zuna-Kratky spricht über den Bestand an Oldtimern im Haus.

Um Terminvormerkung bittet
Günther Selinger
Medien- und Informationspolitik
Statistik Austria

Rückfragen & Kontakt:

Statistik Austria
Medien- u. Informationspolitik
Günther Selinger
Tel.: (++43-1) 711 28 DW 7777 bzw. DW 7123
guenther.selinger@statistik.gv.at
http://www.statistik.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | STZ0004