Seminare für Biomasse-Fernwärme:

Grundlagen für Betrieb von Anlagen

St. Pölten (NLK) - Erneuerbare Energien werden immer beliebter:
Aus diesem Grund veranstaltet die Geschäftsstelle für Energiewirtschaft der NÖ Landesregierung mit dem Beratungsunternehmen Agrar Plus wieder eine Seminar-Reihe für Biomasse-Fernheizwerkbetreiber. Am 28. März wird im Promenadecenter St. Pölten das Thema "Wärme aus Biomasse" besprochen, dass sich an bereits informierte Biomasse-Heizwerkbetreiber richtet. Im Rahmen des Seminars werden Grundlagen zur Führung eines Fernwärmeunternehmens vermittelt. Schwerpunkte sind Bilanzierung, Betriebsdatenführung, Buchhaltung und rechtliche Aspekte.

"Alle, die ein Biomasse-Fernheizwerk realisieren wollen bzw. vor dem Bau einer Biomasse-Anlage stehen, können sich hier kompetent und umfassend informieren lassen", betont dazu Ing. Franz Patzl von der Geschäftsstelle für Energiewirtschaft.

Nähere Informationen und Anmeldung (bis 26. März): Agrar Plus, Telefon 02742/35 22 34 oder unter office@agrarplus.at.

Rückfragen & Kontakt:

Agrar Plus
Telefon 02742/35 22 34

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0001