Hilferuf aus Mexiko!

Reiseveranstalter drohte Urlauber nicht heim fliegen zu lassen - AKNÖ-Konsumentenschützer wussten Rat.

Wien (AKNÖ) – "Ich sitze in Mexiko fest, der Reiseveranstalter droht, mich nicht heim fliegen zu lassen!" – mit diesem dramatischen Hilferuf wandte sich ein Konsument um 02:45 Ortszeit an die Konsumentenschützer der Niederösterreichischen Arbeiterkammer (AKNÖ).
Was war passiert? Der Konsument hatte bei einem großen Reiseveranstalter eine Mexikoreise mit Unterbringung in einem Drei Sterne Hotel gebucht. Vor Ort erwartete ihn eine herbe Überraschung:
Das Zimmer verfügte über keine Klimaanlage und war schimmelig. Die Beschwerden bei der Reiseleitung vor Ort zeigten Wirkung. Der Konsument bekam eine neue Unterkunft zugewiesen. Da in dieser und auch der nächsthöheren Kategorie alles ausgebucht war, wurde er in einer Fünf Sterne Anlage untergebracht. Dazu Mag. Manfred Neubauer, AKNÖ-Experte: "Als aber in der ursprünglich gebuchten Anlage wieder ein annehmbares Zimmer verfügbar war, hätte der Konsument wieder umziehen müssen. Das wollte er jedoch nicht, auch den geforderten Aufpreis wollte er nicht zahlen. Da drohte ihm der Reiseveranstalter, es werde Probleme mit seinem Heimflug geben. Diese Drohung steht aber in keiner Relation zu der Weigerung des Konsumenten und ist auf keinen Fall gerechtfertigt!" Neubauer klärte den Konsumenten über die Rechtslage auf und intervenierte gleichzeitig mit Erfolg beim Reiseveranstalter. Somit wurde wenigstens der Resturlaub zum ungetrübten Urlaubsspaß.

Abschließend noch ein Hinweis der AK-Experten:
· Wenn das Hotel nicht hält, was die Unterlagen versprechen oder
eklatante Mängel wie fehlende Klimaanlage, Schimmelflecken, Insektenplage, fehlender Pool oder dergleichen vorliegen, dann dokumentieren Sie das mittels Notizen (sog. Gästemeldung) und Fotomaterial und wenden Sie sich an die Reiseleitung vor Ort.
· Außerdem haben Sie Anspruch auf Ersatz in derselben Kategorie.
Wenn da nichts frei ist, muss der Veranstalter Sie in der nächsthöheren Kategorie unterbringen.

Wichtige Tipps und Infos hält auch die Reisefibel der NÖ Arbeiterkammer für Sie bereit. Zu bestellen unter 0800/232323 1212.

Rückfragen & Kontakt:

AKNÖ Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: (01) 58883-1252
presse@aknoe.at
http://www.aknoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKN0002