Datenbeschleunigung für den mobilen Netzwerkzugang: Kapsch BusinessCom Lösung bietet schnellere mobile Datenverbindungen und spart gleichzeitig Kosten

Wien (OTS) - Mobile Mitarbeiter kämpfen in vielen Unternehmen nach wie vor täglich mit dem Zugriff auf wichtige interne Netzwerkanwendungen. Der Grund: Die schlechte Performance der mobilen Zugangsverbindungen. Das gehört mit der neuen Mobile Access Datenbeschleunigungslösung von Kapsch BusinessCom der Vergangenheit an. Unternehmen können damit nicht nur ihre Datenverbindungen beschleunigen, sondern auch sichtbare Kosteneinsparungen durch die Reduzierung des Datenvolumens und die Verkürzung der Verbindungszeiten erreichen.

Die neue Datenbeschleunigungslösung von Kapsch BusinessCom wurde speziell zur Verbesserung von langsamen Datenverbindungen für Unternehmensnetzwerke entwickelt. Durch die einfache Installation der Lösung am Server bietet sich Unternehmen eine enorme Beschleunigung von Datenverbindungen die speziell den Bedürfnissen von mobilen Anwendern wie Außendienstmitarbeitern, Managern, Vielreisenden sowie Teleworkern entspricht. Für diese Beschleunigung sorgen patentierte Kompressionstechnologien im Zusammenhang mit der Optimierung des Übertragungs-Protokoll und der Transportmechanismen.

"Unsere Mobile Access Lösung bietet eine Datenbeschleunigung vom Endgerät des Mitarbeiters bis ins Firmennetzwerk. Da unsere Lösung unabhängig von Endgerät, Netzwerkzugang und Mobilfunkbetreiber ist, können bestehende Einrichtungen für RAS und VPN unverändert weiterverwendet werden. Die Lösung verkürzt die Verbindungszeiten über Modem, ISDN oder GSM. Die Leistungsfähigkeit der Verbindung ist durch die Mobile Access Datenbeschleunigung um bis zu 400% schneller als bisher", erklärt Thomas Putz, Product Manager für Mobility Lösungen bei der Kapsch BusinessCom. "Durch die Verkürzung der Verbindungszeiten fallen automatisch geringere Leitungskosten an. Bei volumenabhängigen Verbindungen wie GPRS und UMTS werden zusätzlich bis zu 75% an Kosteneinsparungen durch die Reduzierung des Datenvolumens erzielt."

Die Kapsch BusinessCom Mobile Access Lösung beschleunigt Web Anwendungen auf GPRS basierenden Mobilfunkverbindungen im Durchschnitt um das Dreifache. GSM Verbindungen sind im Schnitt 4 bis 5 mal schneller. Für das Senden und Empfangen von E-Mails - auch mit großen Attachments - wird die Verbindung im Durchschnitt um mehr als das Fünffache beschleunigt. Die Administration der Lösung ist von einem zentralen Server aus einfach und kostengünstig durchzuführen. Die Mobile Access Lösung ist für alle Anwendungen transparent und erfordert keinerlei Veränderung der Einstellungen von Benutzerkonten, Web Browsern, E-Mail Clients sowie der Netzwerk Infrastruktur.

Die Mobile Access Datenbeschleunigungs-Lösung ergänzt das umfassende Mobile Business Solutions Angebot von Kapsch BusinessCom. Dieses reicht von mobilen Netzwerkzugängen, Mobile Security über mobile Anwendungen für Nachrichtenmanagement und Außendienststeuerung mittels Handy und PDA bis hin zur mobilen Nebenstellenanlage.

Um sich von der Performancesteigerung und Kosteneinsparung überzeugen zu können, bietet Kapsch BusinessCom interessierten Unternehmen eine einmonatige Testinstallation des Mobile Access Datenbeschleunigers an.

Kapsch BusinessCom AG - ein Unternehmen der Kapsch-Gruppe - gehört mit österreichweit über 700 Mitarbeitern und einem Umsatz von rund 108 Millionen Euro zu den führenden Systemintegratoren für Sprach-/Datenlösungen in Österreich. Das Unternehmen realisiert maßgeschneiderte Kommunikationslösungen für Unternehmen.

Rückfragen & Kontakt:

Kapsch BusinessCom AG
Unternehmenskommunikation
Dkfm. Jutta Hanle
Wienerbergstraße 53, 1121 Wien
Tel.: +43 50 811 5787
jutta.hanle@kapsch.net
http://www.kapschbusiness.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KPS0001