Prammer: Frau Gräfin gibt Karriere-Tipps für arbeitslose Frauen

Haupt engagiert PR-Lady Walderdorff als Coach - "Zynismus"

Wien (SK) Arbeitslose Frauen sollen ab Ende März im Auftrag von FPÖ-Sozialminister Haupt von PR-Lady Gräfin Eva Walderdorff gecoacht werden, um den "Kick in Richtung Top-Karriere" zu bekommen. Wie dem Frauenmagazin "Woman" zu entnehmen sei, will Walderdorff den arbeitslosen Frauen Tipps für richtiges Auftreten, Gesprächs- und Telefontaktik, Konfliktmanagement und Moderation geben. "Ich frage mich, welche Frauen in den Genuss dieser Coachings kommen sollen", erklärte SPÖ-Frauensprecherin und -vorsitzende Barbara Prammer Freitag gegenüber dem SPÖ-Pressedienst. Auch die Finanzierungsfrage stelle sich für die SPÖ-Abgeordnete, "sowohl was das Gehalt von Frau Walderdorff, als auch die Kursgebühr für die Teilnehmerinnen betrifft". Aus welchem Topf diese Kurse bezahlt werden möchte Prammer ebenfalls von Haupt wissen. Die Entscheidung sei schon allein deshalb bemerkenswert, weil der Bund das AMS seit geraumer Zeit regelrecht aushungere und zahlreiche Weiterbildungskurse ersatzlos gestrichen werden mussten. "Es kann nicht angenommen werden, dass die Benimmschule der Frau Gräfin diesen Umstand kompensieren wird können", so Prammer. ****

Interessant sei auch die Tatsache, dass laut "Woman" nur mehr Restplätze vorhanden sind. Es stelle sich die Frage, auf welchen Wegen arbeitslose Frauen über diese Coachings informiert wurden, so Prammer. Minister Haupt habe jedenfalls einigen Erklärungsbedarf. Selbstredend sei es ein enorm wichtiges Ziel, Frauen in Top-Positionen zu bringen, "auf der anderen Seite sollte der Zynismus gegenüber dem Gros der arbeitslosen Frauen nicht übersehen werden, der in dieser Entscheidung Haupts steckt. Vom Kick in Richtung Top-Karriere sind die meisten leider sehr weit entfernt", so die SPÖ-Abgeordnete abschließend. (Schluss) up/mp/mm

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: (++43-1) 53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0007