ERINNERUNG: Kirche, Wirtschaftskammer und ÖGB: Ja zum Frieden, nein zum Krieg

Aufruf zu einer gemeinsamen Bedenkminute am 14. März um 12.00 Uhr

Wien (KAP/WKÖ/ÖGB). Es ist 5 vor 12! Unter diesem Motto rufen katholische Kirche, Wirtschaftskammer Österreich und ÖGB gemeinsam für morgen Freitag, 14. März 2003, um 12.00 Uhr, alle Menschen in Österreich auf - ob in den Betrieben, den Büros, den Familien oder in der Öffentlichkeit - mit einer Bedenkminute ein klares Zeichen für den Frieden und gegen den Irak-Krieg zu setzen.++++

Gemeinsamer Aufruf von Kardinal Schönborn, Wirtschaftskammer-Präsident Christoph Leitl und ÖGB-Präsident Fritz Verzetnitsch zu einer Bedenkminute am Freitag, 14. März, um 12.00 Uhr - "Zukunft der Menschheit ist nicht durch Logik des Krieges zu sichern":

"Mit dieser Bedenkminute wollen wir alle jene stärken, die alle Möglichkeiten einer friedlichen Lösung ausschöpfen wollen, um zu verhindern, dass die Welt in ein gefährliches Kriegs-Abenteuer gestürzt wird. Wir sind überzeugt davon, dass die Zukunft der Menschheit nicht durch die Logik des Krieges gesichert werden kann. Für die Menschen im Irak, die bereits unter dem Regime Saddam Husseins und dem Embargo wegen des Kuwait-Konflikts zu leiden haben, würde ein Krieg neuerlich schweres Leid bedeuten", betonen Kardinal Christoph Schönborn und die Präsidenten Christoph Leitl (Wirtschaftskammer) und Fritz Verzetnitsch (ÖGB) in ihrem gemeinsamen Aufruf.

"Wir fordern auch die verantwortlichen Politiker unseres Landes auf, sich den weltweit erhobenen Appellen - des Papstes, des Weltkirchenrates, zahlreicher Politiker unterschiedlicher ideologischer Richtung anzuschließen und für einen Stopp der Kriegsvorbereitungen gegen den Irak sowie neue internationale Initiativen für friedliche Konfliktlösungen im gesamten Nahen und Mittleren Osten einzutreten", heißt es in dem gemeinsamen Aufruf. (ew)

KAP/WKÖ/ÖGB, 13. März 2003

Rückfragen & Kontakt:

ÖGB Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Ernst Weber
Tel. (++43-1) 534 44/361 DW
Fax.: (++43-1) 533 52 93
http://www.oegb.or.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0007