Nordische Kombinierer als wohltätige Tankwarte

OMV spendet Umsatz für verunglückten Nachwuchssportler und Teamkollegen Patrick Hagenaars - Saisonabschluss Nordische Kombination

Wien (OTS) - Das österreichische Weltmeister-Quartett der Nordischen Kombination startet am kommenden Mittwoch eine besondere Aktion: Mindestens eine Stunde lang werden die Vier an einer OMV Multimedia-Tankstelle in Wien die Kunden weltmeisterlich bedienen. Und dies für einen guten Zweck: der gesamte Umsatz kommt dem vor kurzem schwer verunglückten Nachwuchssportler und Teamkollegen Patrick Hagenaars zugute. Die Idee hat mit Adler-Veteranen Ernst Vettori auch einen prominenten Vater.

Weltmeisterliche Bedienung

Am Mittwoch, 19. März 2003 von 16.00 bis 17.00 Uhr wird das Goldteam der Nordischen Kombinierer mit Felix Gottwald, Christoph Bieler, Michael Gruber und Wilhelm Denifl alle Kunden der OMV Multimedia Tankstelle in Wien Breitenlee weltmeisterlich bedienen. Ob Champagner vom VIVA Shop, Ölnachfüllungen bei Fahrzeugen, Autowäschen oder Betankungen - der gesamte Umsatz, den das Team in dieser Stunde erwirtschaftet, kommt Patrick Hagenaars zugute. Damit die Sportler nicht vom Arbeiten abgehalten werden, stehen Sie danach auch noch für Autogramme zur Verfügung.

Ort: OMV Tankstelle Breitenleer Str. Ost B 302, 1220 Wien Termin: Mittwoch, 19. März 2003/16.00 Uhr
Öffentliche Verkehrsanbindung für "führerscheinlose" Fans:
Autobuslinie 24 A

Das Team der Nordischen Kombinierer schreibt eine Erfolgssaison wie aus dem Bilderbuch. Eine Gold-, eine Silber- und eine Bronzemedaille bei der Nordischen Ski WM 2003 in Val di Fiemme, bereits drei Saisonsiege durch Felix Gottwald - für Zentral- und Osteuropas führenden Öl- und Erdgaskonzern OMV eine Reihe internationaler Erfolge, die man mitbegleiten darf.

Wahre Gewinner bei der Nordischen Ski WM 2003

Marketingleiter Ski Nordisch Ernst Vettori informiert die OMV zwei Wochen vor der Nordischen Ski WM in Val di Fiemme über den Unfall von Patrick Hagenaars, der bei einem Zugunglück einen Arm verloren hatte. "Könnten wir da nicht etwas tun?" Die OMV sagte zu und Vettori lieferte beim folgenden Medaillenregen für das Team der Nordischen Kombinierer auch gleich die passende Idee: "Die Burschen sind gut, sind erfolgreich, kommen beim Publikum an - was hält die OMV von der Idee "weltmeisterliche Bedienung an einer OMV Tankstelle?".

Gerhard Roiss, Generaldirektor-Stellvertreter des Teamsponsors OMV, sagte sofort zu. "Machen wir sehr gerne - und der erzielte Umsatz kommt zur Gänze Patrick Hagenaars zugute". Darauf die Antwort des Goldteams: "Super - wir sind sofort dabei. Wir wollen, dass "Pat" so rasch wie möglich sein Leben wieder gestalten kann - da helfen wir, ohne Frage."

Erfolgsteam Nordische Kombination & OMV

Seit der Skisaison 2002/2003 hat das Austria Ski Team der Nordischen Kombination mit der OMV einen neuen starken Partner. Im Corporate Sponsoring konzentriert man sich im Unternehmen auf die Bereiche Sport und Soziales. Im Sport liegt der Fokus auf Rallye und Ski Nordisch. Roiss: "OMV steht für "Mehr bewegen". Wir bewegen mit unseren Produkten und Leistungen die Wirtschaft und wollen auch die Menschen in ihrer Mobilität unterstützen und bewegen. Deshalb engagieren wir uns auch im Sportsponsoring."

Spendenkonto ÖSV - Patrick Hagenaars
BLZ 20510, Kontonr. 0600-605331

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

OMV
Sponsoring: Brigitte Mühlwisch
Tel.: 0043 1 40440 21551;
brigitte.muehlwisch@omv.com
http://www.omv.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OMV0001