AVISO: KPÖ-Symposium mit internationaler Beteiligung

Kommunistische Identität im neuen Jahrhundert - 15. März - Beginn: 13.30

Wien (OTS) - In Vorbereitung des 32. Parteitags der KPÖ, dessen erste Sitzung am 26./27. April in Wien stattfindet, veranstaltet die Partei am kommenden Wochenende in Wien ein Symposium mit internationaler Beteiligung.

Unter dem Titel "Die Welt verändern! Kommunistische Identität im neuen Jahrhundert" diskutieren Elisabeth Gauthier (Mitglied Nationalkomitee der Kommunistischen Partei Frankreichs), Leo Mayer (Parteivorstand der Deutschen Kommunistischen Partei, Betriebsrat bei Siemens), Prof. Dr. Peter Porsch (stv. Vorsitzender der PDS, Vorsitzender der PDS-Fraktion im sächsischen Landtag), Dr. Miroslaw Ransdorf (stv. Vorsitzender der Kommunistischen Partei Böhmen und Mährens, Vorsitzender des außenpolitischen Ausschusses des Parlaments der tschechischen Republik) und Carolus Wimmer (Kommunistische Partei Venezuelas), gemeinsam mit den KPÖ-Vertreterinnen Franz Stephan Parteder (Landesvorsitzender der KPÖ-Steiermark), Heidi Ambrosch (Frauenvorsitzende der KPÖ) und Bundesvorsitzenden Mag. Walter Baier über linke Alternativen zu Neoliberalismus und Krieg.

Samstag, 15. März, Beginn: 13.30 Uhr, Gewerkschaft der Gemeindebediensteten, Maria-Theresien-Straße 11, 1090 Wien.

VertreterInnen der Medien sind herlich willkommen - um telefonische Kontaktaufnahme wird gebeten.

Rückfragen & Kontakt:

KPÖ
Tel.: 0676/69 69 002
bundesvorstand@kpoe.at
http://www.kpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NKP0001