Neue Umweltberatungsstelle in Zistersdorf

Sobotka: "Umweltberatung wird noch regionaler"

St.Pölten (NLK) - Bereits seit über 16 Jahren gibt die Umweltberatung Anleitungen zum praktischen Umweltschutz im Alltag. Um das große Gebiet des Weinviertels in Zukunft noch besser betreuen zu können, eröffnete die Umweltberatung Weinviertel nun ihre dritte Beratungsstelle in Zistersdorf (Bezirk Gänserndorf). Gestern fand dazu vor Ort ein Pressegespräch mit Umwelt-Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka statt.

Um für alle Umweltinteressierten im Weinviertel noch leichter erreichbar zu sein, wird nun in Zistersdorf ein weiteres Büro eröffnet. Drei Umweltberater und eine Sekretärin betreuen die neue Beratungsstelle, wobei - neben der grenzüberschreitenden Arbeit - die Bereiche Chemie im Haushalt, Ernährung, Umweltpädagogik und Klimabündnis besonders intensiv betreut werden.

"Die Umweltberatung ist eine regionale Servicestelle für die Bevölkerung. Bereits seit über 16 Jahren bietet die Umweltberatung auf dem Weg vom theoretischen Wissen zur praktischen Umsetzung im Alltag ihre Hilfe an. Dieses Service soll nun, durch die neue Beratungsstelle in Zistersdorf erweitert werden", so Sobotka.
Der Schwerpunkt der neuen Beratungsstelle wird vor allem im Bereich grenzüberschreitender Umweltschutz liegen. Umwelt- und Klimaschutz dürfen nicht an den Grenzen halt machen, daher will "die umweltberatung" in Zukunft verstärkt mit den "NachbarInnen" in Tschechien und der Slowakei zusammenarbeiten. Um Beratung und Unterstützung über die Grenzen hinweg anbieten zu können, bedarf es einer Kooperation mit unseren Nachbarländern. Hier herrscht großes Interesse an einer Zusammenarbeit, denn "die umweltberatung" ist bereits als praxisnahe Institution bekannt, deren Aktionen vielfach Folgewirkung haben.

Christian Mokricky, Leiter der neuen Beratungsstelle in Zistersdorf: "Wir freuen uns auf mannigfache zukünftige Kooperationen mit den Gemeinden und vielen Umweltorganisationen!"
Information: "die umweltberatung" Weinviertel, Beratungsstelle Zistersdorf, Telefon 02532/815 81 oder weinviertel@umweltberatung.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Tel.: 02742/9005-12319

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0002