Europäischer IT-Preis ausgeschrieben

23 Preise mit insgesamt 700 000 Euro dotiert - Bewerbung bis 15.Mai

Wien (OTS) - Die Europäische Kommission und der European Council
of Applied Sciences, Technologies and Engineering haben soeben den mit insgesamt 700 000 Euro dotierten Europäische IST Preis (Information Society Technologies Price) ausgeschrieben. Es handelt sich um den renommiertesten Preis für innovative Produkte und Dienstleistungen im Bereich der Technologien der Informationsgesellschaft. Bewerben können sich europäische Unternehmen und Organisationen, die über ein innovatives IT- Produkt mit einem vielversprechenden Marktpotential verfügen. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 15. Mai 2003.

Der Europäische IST Preis wird von Euro-CASE, dem unabhängigen European Council of Applied Sciences, Technologies and Engineering -er setzt sich aus nationalen Akademien aus 18 europäischen Ländern zusammen - mit Unterstützung des Information Society Technologies Progamme der Europäischen Kommission durchgeführt. Das Preisgeld teilt sich auf in drei Große Preise von je 200 000 Euro sowie in 20 weitere Preise von je 5 000 Euro. Teilnahmeberechtigt sind Unternehmen und Organisationen aus den EU- und Kandidatenländern sowie aus Island, Israel, Liechtenstein, Norwegen und der Schweiz. Die Bewerbungsformulare sind abrufbar unter
http://www.ist-prize.org/apply/apply.html

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Anton Leicht
Europäische Kommission
Vertretung in Österreich
Tel.: (++43 1) 516 18 - 312
Fax: (++43 1) 513 42 25
anton.leicht@cec.eu.int
http://europa.eu.int/austria/

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DEG0001