Breite Bühne für die sportliche Jugend

LR Stemer lädt zur Teilnahme am "Sport-bravo 2002/03"

Bregenz (VLK) – Seit Jahren sind die Jugendsport-
Aktivitäten in den Vereinen und an den Schulen dem Land ein besonderes Anliegen, das entsprechend gefördert wird. Heuer
lädt Sportlandesrat Siegi Stemer erstmals zum "Sport-bravo"-Wettbewerb ein. Mit dieser Nachfolgeveranstaltung
des "Jugendsportvereines des Jahres" sollen die Leistungen
des sportlichen Nachwuchses künftig auf einer noch
breiteren Bühne präsentiert werden. ****

Die alljährliche Suche nach dem Jugendsportverein des
Jahres hat in den vier Auflagen dieses Bewerbes eine
erfreuliche Entwicklung genommen. Jahr für Jahr haben sich
mehr Sportvereine daran beteiligt. Landesrat Stemer: "Nun
haben wir uns wiederum einige Neuerungen überlegt. Damit
wollen wir den Wettbewerb noch attraktiver gestalten und zusätzlichen Schwung hineinbringen."

So umfasst die Ausschreibung zum "Sport-bravo 2002/03"
mehrere neue Kategorien. Gesucht werden
- Nachwuchssportverein,
- Nachwuchssportlerin,
- Nachwuchssportler,
- Nachwuchsmannschaft,
- Nachwuchstrainerin bzw. –trainer sowie
- Sportlichste Schule des Jahres.

Gleich geblieben sind die Ziele der Initiative: Es geht
darum, Sportvereine und Schulen anzuregen sich noch stärker
für den Jugendsport zu engagieren, eine öffentliche
Plattform für gute Vereinsarbeit anzubieten und eine
verstärkte Kommunikation zwischen den Vereinen zu
ermöglichen.

Die Anmeldungsfrist zum "Sport-bravo 2002/03" wurde bis
17. Mai 2003 verlängert. Der Wettbewerb ist mit insgesamt
12.000 Euro dotiert, die Preisverleihung erfolgt im Rahmen
des "Festes des Vorarlberger Sports" am 1. Juli im
Dornbirner Messestadion. Für nähere Informationen:
Sportinformation Vorarlberg, Messestraße 4a, 6850 Dornbirn,
Telefon 05572/305-319, E-Mail: office@siv.at
(gw,nvl)

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20137
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0004