BOOMERANG Medien der Indoor-Media-Spezialist startet durch

Indoor-Medien erfreuen sich größter Beliebtheit

Wien (OTS) - Die Boomerang Medien GmbH, Österreich-Niederlassung des weltweit tätigen Unternehmens, wird heuer groß durchstarten. Wie in einer aktuellen Studie erhoben, erfreuen sich gerade die Indoor-Medien größter Beliebtheit. Dies wird nicht nur von Auftraggebern, sondern speziell von der sogenannten Zielgruppe bestätigt.

Laut aktueller Studie, die unter info@boomerang-medien.at kostenlos angefordert werden kann, stellen die Hauptnutzer der Indoor-Medien vor allem kaufkräftige, junge Kunden dar, womit die "First Buyers" und Trendsetter mit dieser Werbeform verstärkt angesprochen wird. Laut Bevölkerungsstatistik der Statistik Austria beträgt die Zielgruppe (16 bis 35jährige) 1,6 Millionen Personen, wovon 12% Karten entnimmt. Dadurch ergibt sich für Kunden eine Kontaktmöglichkeit von sensationellen 210.000 Personen.

Und genau diese Zielgruppe kann mit den verschiedenen Indoor-Media-Möglichkeiten von BOOMERANG erreicht werden. Das Portfolio reicht von "free cards" mit rund 600 Standorten in Cafes, Bars, Kinos und Universitäten über "school cards" mit 208 Standorten in weiterführenden Schulen, "uni-poster" mit 146 Posterflächen bis zu "szene light poster" mit 198 beleuchteten Posterflächen an Standorten der Szenegastronomie.

BOOMERANG immer am Puls der Zeit

Täglich eröffnen neue Lokale. Aber auch dafür ist BOOMERANG gewappnet. Deshalb gibt es einen eigenen Locationmanager, der einerseits ständig auf der Suche nach neuen Lokalen ist bzw. checkt welche Lokale gerade "IN" sind und andererseits überprüft, ob die BOOMERANG Medien auch den strengen Kriterien des Hauses entsprechen.

Geschäftsführer Michel van Stralen will diesen Trend natürlich weiter nutzen und ist mit seinem Team daher einerseits auf der ständigen Suche nach weiteren Standorten, aber gleichzeitig wird in den kommenden Wochen und Monaten auch die Kundenakquisition entsprechend forciert. Dies entspricht auch voll und ganz dem Motto des gebürtigen Holländers: "Es ist wichtig sich laufend neuen Herausforderungen zu stellen und diese auch positiv zu erledigen."

Informationen über BOOMERANG Medien finden Sie auch auf der neu gestalteten Website http://www.boomerang-medien.at

Rückfragen & Kontakt:

Pressekontakt:
ghost.company / ghost.pr
Walter Urbanek
Telefon: +43-1-869 21 23/28 oder 0699/13039601
walter.urbanek@ghostcompany.at

BOOMERANG Medien GmbH
Michel van Stralen
Telefon: +43-1-409 79 14
michel@boomerangholding.nl

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BOO0001