Van der Bellen bestürzt über Mord an Zoran Djindjic

Djindjic hat wichtigen Beitrag zur Demokratisierung geleistet

Wien (OTS) Der Bundessprecher der Grünen, Alexander Van der Bellen, ist bestürzt über die Ermordung des serbischen Ministerpräsidenten Zoran Djindjic und verurteilt den Mordanschlag aufs Schärfste.

Djindjic habe einen wichtigen Beitrag für die Demokratisierung Ex-Jugoslawiens geleistet und sei ausschlaggebend dafür gewesen, dass Milosevic vor knapp zwei Jahren an das Haager Tribunal ausgeliefert wurde. Djindjic' politische Handlungen seien zwar manchmal umstritten gewesen, so etwa die Aberkennung der Parlamentsmandate der Abgeordneten der DSS von Kostunica im vergangenen Jahr. Dennoch stehe Djindjic für die Demokratisierung und Europa-Öffnung des Landes, so Van der Bellen.

Van der Bellen appellierte an die serbische Gesellschaft, den durch diesem keine weitere Gewalt folgen zu lassen und die Demmokratisierung des Landes fortzusetzen.

Rückfragen & Kontakt:

Pressebüro der Grünen im Parlament
Tel.: (++43-1) 40110-6697
http://www.gruene.at
presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0002