Hypo Tirol Leasing: 100% Tochter der Hypo Tirol Bank AG Marktführer in Tirol Immobilienleasing im Aufwind

Wien (OTS) - Die Hypo Tirol Leasing freut sich über ein Neugeschäft von Euro 36.5 Mio. in Tirol, was laut Statistik des österreichischen Leasingverbandes mit 26,3 % Marktanteil die Marktführerschaft in Tirol bedeutet. Mit zusätzlichen Projekten in Wien und Vorarlberg erzielte die 100% Tochter der Hypo Tirol Bank AG ein Gesamtvolumen von Euro 52,7 Mio. im Immobilienleasing und liegt damit in Gesamtösterreich an ausgezeichneter sechster Stelle.

Trotz schlechter Konjunktur gibt es beim Immobilienleasing starke Zuwächse. In Tirol liegt die Steigerung von Euro 42,36 Mio. Neuvolumen im Jahr 2001 auf Euro 113,33 Mio. im Jahr 2002 (+ 167,5%) noch deutlich über den Gesamtösterreichzuwachs von + 23,6 %.

"Hauptgründe für den Erfolg der Hypo Tirol Leasing sind in Tirol die starke Eingebundenheit der Gesellschaft in den Hypo Tirol Konzern, eine ausgewählte Nischenpolitik im übrigen Österreich, insbesondere in Wien, sowie die vorausschauenden Grundstücksankäufe in der Vergangenheit", so Josef Prader, Vorsitzender des Vorstandes der Hypo Tirol Bank AG. "Außerdem können wir durch unsere kleinen und schlanken Strukturen schnelle und flexible Lösungen für unsere Kunden anbieten."

Immobilienleasing wird zudem immer mehr als Finanzierungsalternative in Betracht gezogen, wobei die Vorteile aus Miete und Eigentum kombiniert werden. Bei Leasing erfolgt keine Aktivierung des jeweiligen Objektes in der Bilanz (Off-balance). So wird auch im Hinblick auf Basel II, wo bei Finanzierungsentscheidungen durch Kreditinstitute vermehrt auf Bilanzkennzahlen und Objektsicherheit geschaut werden wird, Immobilienleasing für KMU's noch attraktiver werden als bisher. Gleichzeitig kommt es z.B. durch einen Leasingkauf zu einer Ratingverbesserung. Nachdem die Leasingesellschaft Eigentümer der finanzierten Objekte ist, kann von einer besseren Objektdeckung als bei einer Kreditfinanzierung ausgegangen werden. Dies wiederum kann zu einem Konditionenvorteil für Leasing führen.

Neben dem klassischen Immobilienleasing beschäftigt sich die Hypo Tirol Leasing auch mit der Projektentwicklung auf eigenen und fremden Grundstücken. Ein Beispiel dafür ist das im Herbst 2002 fertig gestellte Fachmarktzentrum Cyta Nord in Völs.

Rückfragen & Kontakt:

Presse
Beatrix Baessato-Hammerle
Hypo Passage 1
A-6020 Innsbruck
Tel.: 0664-141-2401
presse@hypotirol.comHypo Tirol Leasing GmbH
A-6020 Innsbruck
Neuhauserstraße 7
Tel. 0512-5911-0

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0008