DER WIENER FRANZ-EDUARD KÜHNEL WIRD MORGEN ZUM NEUEN ÖVP-BUNDESRAT ANGELOBT

Wien, 12. März 2003 (ÖVP-PK) In der morgigen Sitzung des Bundesrates wird der Wiener Dr. Franz-Eduard Kühnel zum neuen Bundesrat der ÖVP angelobt. Den Lebenslauf des neuen Mandatars hat die Pressestelle der ÖVP-Wien bereits vor einigen Tagen veröffentlicht. Wir verweisen auf die OTS0008 vom 7. März 2003. Kühnel folgt auf das Mandat von Mag. Peter Michael Ikrath, der in der Plenarsitzung des Nationalrates am 6. März 2003 zum Nationalrat der ÖVP angelobt wurde. ****

Erster Tagesordnungspunkt der morgigen Bundesrats-Sitzung ist die Regierungserklärung von Bundeskanzler Dr. Wolfgang Schüssel. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
Tel. 01/40110/4432
http://www.parlament.gv.at/v-klub/default.htm

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0002