Österreichischer Corporate Governance Kodex

Corporate Governance Arbeitskreis will Unternehmen die Umsetzung erleichtern

Wien (OTS) - Erfreulicherweise setzen sich viele Unternehmen mit
dem Corporate Governance Kodex auseinander und wenden sich bei Unklarheiten an den Österreichischen Arbeitskreis für Corporate Governance.
Dieser hat daher beschlossen, die Beantwortung grundlegender und wiederholt auftretender Fragen allgemein zugänglich zu machen und auf der Website zu veröffentlichen.

Es handelt sich dabei um im Arbeitskreis abgestimmte Interpretationen, die als Umsetzungshilfe gedacht sind. Die Interpretationen sind nicht abschließend, ihre Beachtung gewährleistet aber jedenfalls ein kodexkonformes Verhalten. Kapitalmarktbeauftragter und Vorsitzender des Arbeitskreises Richard Schenz: "Durch diese Klärung von Zweifelsfragen wird die für das Anlegervertrauen wichtige Umsetzung des Corporate Governance Kodex für die Unternehmen einfacher."

Die Interpretationen zum Österreichischen Corporate Governance Kodex können auf der Homepage des Arbeitskreises http://www.corporate-governance.at heruntergeladen werden.

Rückfragen & Kontakt:

Michael Eberhartinger
Büro des Regierungsbeauftragten für den Kapitalmarkt
Tel. +1 514 33-1148
michael.eberhartinger@bmf.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFI0001