WB-Direktor BR Gottfried Kneifel: Land OÖ gegen Erweiterung von Großverkaufsflächen - Mehr Chancen für fairen Handel

Linz (OTS) - Eine grobe Benachteiligung der Handelsbetriebe in den gewachsenen Ortszentren und Innenstädten ortet der OÖ. Wirtschaftsbund in Zusammenhang mit dem Wunsch nach weiteren Verkaufsflächen im Großraum Linz.

Die unterschiedlichen Bedingungen in den Bereichen Parkflächen, Denkmalschutz, Betriebsanlagengenehmigungen und Verkehrssituation bringen enorme Benachteiligungen für Handelsbetriebe in Ortszentren mit sich, stellte WB-Direktor BR Gottfried Kneifel fest.
Dazu komme noch die Explosion der Verkausflächen in den Randzonen der Gemeinden, die in keinem Verhältnis zu internationalen Vergleichen stehen (Österreich: 1,5 m2 Verkaufsfläche pro Einwohner, Deutschland:
1,2 m2 Verkaufsfläche pro Einwohner). Allein im Bezirk Linz-Land sei eine Verdopplung der Handelsgesamtverkaufsflächen innerhalb der letzten 10 Jahre festzustellen. Diese Verkaufsflächenexplosion stehe in keinem Verhältnis zur Steigerung der privaten Haushaltseinkommen, sagte Kneifel. Für die Politik gebe es dringendere Probleme zu lösen als die rasante Vergrößerung der Verkaufsflächen in den Einkaufszentren, betonte Kneifel. Derzeit bestehe die Gefahr, dass gewachsene Strukturen vernichtet werden: Handelsforscher bestätigen, dass ein neugeschaffener Arbeitsplatz in einem Großeinkaufszentrum zwei bestehende Arbeitsplätze im Handel vernichtet.

Deshalb fordert der OÖ. Wirtschaftsbund eine völlige Änderung der gegenwärtigen Verwaltungspraxis bei der Genehmigung zusätzlicher Verkaufsflächen. Der Wirtschaftsbund steht für Marktwirtschaft, jedoch unter fairen und gerechten Rahmenbedingungen.

In diesem Zusammenhang nimmt der OÖ. Wirtschaftsbund mit Genugtuung die klare Haltung der oö. Landesstraßenverwaltung zur Kenntnis, die sich eindeutig gegen eine Erweiterung von bestehenden Einkaufszentren im Raum Leonding-Pasching ausgesprochen hat. Die Raumverträglichkeitsprüfung gem. § 8 OÖ. Raumordnungsgesetz ist negativ ausgefallen. Damit hat das Land Oberösterreich der Explosion von Verkaufsflächen klare Grenzen gesetzt.

Rückfragen & Kontakt:

Gottfried Kneifel
Tel: 0664-4432858

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB0002