Heinisch-Hosek: Schüssel tut nichts für die Jugend - keine Spur von Jugendpolitik im Regierungsprogramm!

Wien (SK) "Von Jugendförderung oder neuen Chancen für Jugendliche findet man im Regierungsprogramm der neuen Regierung wenig bis gar nichts", betonte Dienstag SPÖ Kinder- und Jugendsprecherin Gabriele Heinisch-Hosek. Was bleibe sind Lippenbekenntnisse, die den Jugendlichen weder neue Wege noch neue Chancen oder gar neue Lehrstellen bringen. Es gebe so viele Möglichkeiten Jugendliche zu fördern, betonte die Jugendsprecherin und erinnerte an das von der SPÖ im Parlament eingebrachte "Jugend-Demokratiepaket", das unter anderem die Forderungen nach mehr Mitbestimmung für Kinder und Jugendliche, einer Wahlaltersenkung für alle Ebenen auf 16 Jahre, der Einführung von Kinder- und Jugendbeauftragten auf Bundes- und Gemeindeebene und einer Jugendverträglichkeitsprüfung enthält. "Bislang sind jegliche Verbesserungen für Kinder und Jugendliche am Widerstand des Kabinetts Schüssel I gescheitert." Viel Hoffnung auf Veränderung unter Schüssel II hat Heinisch-Hosek aber nicht. ****

Besondere Unterstützung brauchen die derzeit rund 8.000 lehrstellensuchenden Jugendlichen. Es müsse für jeden Jugendlichen einen Ausbildungsplatz geben, betonte die SPÖ Kinder- und Jugendsprecherin erneut. Es sei die Pflicht der Politik, das Recht der Jugendlichen auf Berufsausbildung bzw. auf eine weiterführende schulische Ausbildung zu garantieren. Diese Forderung sei Teil des 10-Punkte-Programms der SPÖ für Lehrlinge, in dem neben der Forderung nach Einberufung von regionalen Jugendbeschäftigungsgipfeln auch die Einrichtung eines Lehrlingsfonds gefordert wird. "Die Jugend braucht Perspektiven für eine erfolgreiche Zukunft. Nur wir können ihnen diese Chancen geben. Ich fordere daher die Regierung auf, umgehend wirksame Maßnahmen zu setzen", schloss Heinisch-Hosek. (Schluss) ns/mm

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: (++43-1) 53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0001