euro adhoc: ABIT AG / ABIT AG: verhaltenes Geschäftsjahr 2002 endet mit einem sehr guten 4. Quartal (D)

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

  • vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr 2002
  • Umsatzrückgang aufgrund US-Geschäfts
  • knappe Verfehlung der Ergebnisplanungen
  • spürbare Belebung des Inlandsgeschäfts in Q4

Meerbusch, 10. März 2003. Die ABIT AG, Spezialberater und Lösungsanbieter für Kredit- und Forderungsmanagement, hat im Geschäftsjahr 2002 einen vorläufigen Umsatz von rund
EUR 16,4 Millionen erzielt und damit den Vorjahreswert
(EUR 19,5 Mio.) unterschritten. Verantwortlich dafür ist die unterplanmäßige Entwicklung des US-Geschäfts in den ersten neun Monaten sowie der Wegfall der US-Umsätze durch den Verkauf der amerikanischen Tochtergesellschaften im 4. Quartal.

Das Konzernergebnis ist mit einem Endkonsolidierungsaufwand in Höhe von EUR -2,5 Millionen aus dem Verkauf des US-Geschäfts belastet. ABIT wird aufgrund dieser Belastung und des Umsatzrückgangs das anvisierte Ziel eines positiven Ergebnisses vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) im Gesamtjahr sowie eines ausgeglichenen Konzernergebnisses in der zweiten Jahreshälfte nicht erreichen. Trotz dieser Faktoren erwartet die Gesellschaft gegenüber 2001 eine deutliche ertragsseitige Verbesserung. Der Konzernverlust wird voraussichtlich weniger als die Hälfte des Vorjahreswertes betragen. Bereinigt um den Sondereffekt USA wird ABIT ein annähernd ausgeglichenes Konzernergebnis für das 4. Quartal erzielen.

Im 4. Quartal hat ABIT dank einer deutlichen Belebung des Inlandsgeschäfts die Wirkungen der vorgenannten negativen Faktoren abgefedert. So verdoppelte sich der Umsatz in der AG in diesem Zeitraum gegenüber den einzelnen Vorquartalen (Q1: EUR 1,1 Mio.; Q2: EUR 1,1 Mio.; Q3: EUR 1,1 Mio.) auf einen Wert von vorläufig EUR 2,2 Millionen Euro.

Für das Gesamtjahr 2003 erwartet die Gesellschaft aufgrund der sehr guten Auftragslage ein positives operatives Ergebnis auf EBITDA-Basis und einen positiven Cash-Flow.

Den vollständigen Jahresabschluss 2002 wird das Unternehmen am 25. März 2003 veröffentlichen.

Rückfragen & Kontakt:

Ende der Ad-hoc-Mitteilung euro adhoc 10.03.2003
---------------------------------------------------------------------

Emittent: ABIT AG
Robert-Bosch-Strasse 1
DE-40668 Meerbusch
Tel: +49(0)2150 9153 0
FAX: +49(0)2150 9153 294
Email: investor@abit.de
WWW: www.abit.net
ISIN: DE0005122501
WKN: 512250
Indizes: Nemax All Share
Börsen: Freiverkehr Baden-Württembergische Wertpapierbörse,
Bayerische Börse, Berliner Wertpapierbörse, Börse Düsseldorf,
Hamburger Wertpapierbörse, Niedersächsische Börse zu Hannover; Neuer
Markt Frankfurter Wertpapierbörse
Branche: Software
Sprache: Deutsch

ABIT AG, Investor Relations, Frau Brigitte Gray,
Tel. 02150-9153 898, investor@abit.de
Tel: +49(0)2150 9153 0
FAX: +49(0)2150 9153 294
Email: investor@abit.de

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0006